Montag, 16. Februar 2015

[Review] GARNIER Mizellen Reinigungswasser für normale und empfindliche Haut

Hallo Engel,
dank der BLOGGER ACADEMY by GARNIER durfte ich das neue GARNIER Mizellen Reinigungswasser für normale und empfindliche Haut testen. Vielen Dank dafür!
Und natürlich teile ich meinen Eindruck zum GARNIER Mizellen Reinigungswasser gern mit Euch.
Solltet Ihr eher trockene oder Mischhaut haben, kein Problem, denn das GARNIER Mizellen Reinigungswasser gibt es auch für trockene Haut und auch speziell für Mischhaut.


Hersteller
GARNIER
Produktbezeichnung
GARNIER Mizellen Reinigungswasser für normale & empfindliche Haut 
Herstellerbeschreibung
"...Die innovative Mizellen Reinigungstechnologie von Garnier ist eine praktische Reinigung für jeden Hauttyp (normale, trockene und Mischhaut).
Bei Mizellen handelt es sich um reinigende Wirkstoffe, die wie ein Magnet Unreinheiten, Make-up und überschüssigen Talg auf der Haut anziehen und sanft entfernen, ganz ohne Reiben...." (Quelle: http://reinigung.garnier.de/)
Produktdesign
Das GARNIER Mizellen Reinigungswasser für normale & empfindliche Haut kommt in einer form-schlichten Plastikflasche mit pinkem Klappdeckel daher. Die Beschriftung vorn und hinten ist in schwarz und pink gehalten. Schlicht und hübsch! 
Ausgangslage
Ich habe Rosacea und daher eine recht empfindliche und zur Trockenheit neigende Haut. Meine Gesichtshaut reagiert auf bestimmte Inhaltsstoffe sehr sensibel. In der Regel zeigt mir meine Haut durch Brennen, wenn sie ein Produkt nicht leiden kann. Ansonsten liebt meine T-Zone es zu glänzen. 
Anwendung
GARNIER verspricht eine einfache und sanfte Reinigung in nur einem Schritt. GARNIER Mizellen Reinigungswasser auf einen Wattepad geben und damit über Gesicht, Augen und Mund streichen.

Oben: rechtes Auge mit Eyeliner, Wimperntusche und Foundation geschminkt; linkes Auge ungeschminkt
Mitte: rechtes Auge mit einem getränkten Wattepad gereinigt; linkes Auge ungeschminkt
Unten: rechtes Auge mit einem zweiten getränkten Wattepad gereinigt; linkes Auge ungeschminkt

 
Inhaltsmenge und Preis 
Im Maxi-Format mit 400ml Inhalt zahlt frau rund 4,99 EUR. 
Inhaltsstoffe 
AQUA/WATER, HEXYLENE GLYCOL, GLYCERIN, DISODIUM COCOAMPHODIACETATE, DISODIUM EDTA, POLOXAMER 184, POLYAMINOPROPYL BIGUANIDE 
Fazit
Das Produktdesign gefällt mir sehr gut, schlicht und hübsch.
Das Versprechen der einfachen Reinigung ohne zu reiben konnte das GARNIER Mizellen Reinigungswasser bei mir leider nicht halten. Wie ihr auf den Bildern oben sehen könnt, habe ich zur Demonstration lediglich das rechte Auge mit einem flüssigen Eyeliner und Wimperntusche geschminkt. Um das Auge herum hatte ich eine leichte Foundation aufgetragen. Zum einen benötige ich schon recht viel Produkt, um mein Gesicht bzw. in diesem Fall die Augenpartie zu reinigen und zum anderen schaffe ich es auch nicht, ohne etwas zu reiben, die Augenpartie zu reinigen. Und wir ihr im Vergleich zum ungeschminkten linken Auge sehen könnt, ist das Auge bzw. insbesondere der Wimpernkranz nicht gänzlich sauber geworden.
Positiv finde ich, dass das Reinigungswasser geruchslos ist. Ich mag keine (stark) duftenden Produkte im Gesicht.
Gut gefallen hat mir zudem das Hautgefühl nach der Reinigung. Meine Haut fühlte sich tatsächlich erfrischt und überhaupt nicht ausgetrocknet an.
Meinen geliebten Reinigungsschaum wird das GARNIER Mizellen Reinigungswasser nicht ablösen, mit diesem kann es einfach nicht mithalten. Aber aufbrauchen werde ich das Produkt dank des angenehmen Hautgefühls nach der Reinigung dennoch gern. Nachkaufen kommt für mich aber nicht in Frage, denn ich verbrauche für eine zufriedenstellende Reinigung einfach zu viel Produkt und zu viele Wattepads.

Habt Ihr das neue Garnier auch bereits ausprobieren können?
Wie gefällt es Euch?

Kommentare:

  1. ja, ich habe es eingekauft und ausprobiert. bei mir ist es auch durchgefallen, weil es nicht so gut reinigt und meine nase nicht dmit einverstanden war. grundsätzlich schwöre ich aber auf die reinigung mit mizellenwasser- liebe grüße, bärbel ☼

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir das grüne für Mischhaut gekauft, benutze es immer nachdem ich Reinigungstücher verwende um den restlichen Schmutz vom Gesicht zu holen, dafür ist es echt gut und mir reicht ein Wattepad pro Anwendung, für mich ist es daher ideal und ich mag es gerne :)

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe es gekauft und bereits weiter verschenkt. Es holt zwar Make up gut herunter, trocknet aber meine Haut aus (die eigentlich nicht trocken ist) und ich mag den Geruch nach überreifem Obst überhaupt nicht.
    Sonnige Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  4. Das Produkt habe ich noch nicht probiert. Ich benutze Reinigungsmilch und ein Microfasertuch für das Gesicht. Damit bekomme ich auch Wimperntusche abgeschminkt.

    LG Sabine - Bling Bling Over 50

    AntwortenLöschen
  5. Dieses Reinigungswasser muss ich mir mal genauer anschauen ..
    ist gerade ziemlich gehypt ♥

    www.Juljasblog.blogspot.de ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin eigentlich sehr zufrieden damit, wenn man das Pad ordentlich tränkt, wird bei mir alles gut entfernt. Allerdings nutze ich im Anschluss trotzdem eine Reinigungsmilch, die ich abwasche, sonst fühle ich mich unwohl.

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe noch nie ein Mizellenwasser benutzt, da ich eigentlich immer die Clinique 3 Phasen Gesichtspflege verwende. Eigentlich wollte ich das Wasser mal testen, da es zur Zeit so gehypt wird, aber nach deiner Review werde ich wenn dann anderes Mizellenwasser testen . Danke :)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...