Sonntag, 23. November 2014

[Hunde] Ashtar wacht neben Jack und Baco als sanfter Schutzriese über uns

Hallo Engel,
nun sind es schon etwas mehr als 3,5 Monate her, dass ich meinen letzten Post schrieb.
Seitdem hat sich vieles bei uns verändert.
Es gabe schöne und traurige Veränderungen. Ich wollte im Oktober wieder bloggen und mit einer der schönsten Veränderungen in unserem Leben beginnen.
Doch leider zog uns Ashtar´s Tod am 03. Oktober den Boden unter den Füßen weg.
So mussten wir uns erst am 23. Juni von Baco verabschieden und nun wurde eine unserer größten Befürchtungen ernst: Wir verloren in diesem Jahr gleich beide Hunde.
Am Tag der deutschen Einheit suchten wir mit Ashtar den tierärztlichen Notdienst auf, da ihre Haut ganz gelb war. Wir wussten, dass genau wie beim Menschen auch, eine gelbliche Verfärbung der Haut auf eine Lebererkrankung hinweist.
So war es auch, es stellte sich heraus, dass Ashtar Leberkrebs hatte und uns nur der Abschied blieb.
Ashtar wäre in nur vier weiteren Monaten 11 Jahre alt geworden. Ein wahrlich stolzes Alter für eine Deutsche Dogge!

Mit diesem Post möchte ich Ashtar danken für die wundervolle Zeit die wir mit ihr hatten!
Und ich sage danke dafür, dass unsere Große für etwas mehr als einen Monat unserer Kleinen ein großes Vorbild war. Denn unsere Kleine ist eine der schönen Veränderungen in unserem Leben über die ich viel lieber den ersten Post seit langer Zeit geschrieben hätte.
Unsere Kleine heißt Cave und sie möchte mit ihren derzeit noch nicht ganz sechs Monaten mal eine ebenso schöne und stolze Deutsche Dogge werden wie ihr großes Vorbild Ashtar.
Ashtar war tatsächlich ein großes Idol für Cave. Es war wunderbar zu sehen, wie sehr Cave sich an Ashtar orientierte.
Und nun möchte ich im Gedenken an Ashtar einfach ein paar Bilder sprechen lassen.













 Wir verloren in diesem Jahr zwei geliebte Familienmitglieder.
Und nun wachen Ashtar und Baco neben unserem 2009 verstorbenen Jack über uns.
Ashtar, Baco und Jack, Ihr fehlt uns sehr!

Kommentare:

  1. OMG, wie traurig!! Sowas ist immer ganz schwer und musste ich auch schon ein paar mal in meinem Leben durchmachen ... Ich wünsche dir und deiner Familie viel Stärke und viele tolle Erinnerungen mit und an Ashtar!

    Alles Liebe
    Kitty

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass du wieder bloggst. :) das mit deinen hunden tut mir soo leid. Auch schon als du mir das per mail erzählt hast. :(

    AntwortenLöschen
  3. Die beiden Hunde: groß und klein geben wirklich schöne Bilder "ab".
    Ich kann verstehen, was Du für einen großen Verlust empfindest. Für alle Lebewesen ist es im Grunde immer zu früh um zu gehen. Aber das ist der Lauf der Zeit.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  4. Ach Janine, das finde ich einfach nur so traurig und es tut mir leid, dass Du Deine beiden geliebten Vierbeiner hergeben musstest... Es reißt dann auch die vielleicht gerade "angeheilte" Wunde wieder auf und bringt so viele Erinnerungen mit sich... Vielleicht ist Eure kleine Cave ein kleiner Trost... sie sieht einfach zuckersüß aus und Deine Bilder zeigen eine wirklich schöne Zeit, die Ihr mit den beiden Schnuckeln verbringen durftet...
    Lieber Gruß - Conny

    AntwortenLöschen
  5. Das tut mir wahnsinnig leid wegen deinem Hund :( Ich wünsche dir noch weiterhin viel Kraft, um das zu verarbeiten.

    AntwortenLöschen
  6. Ach Mensch Janine, das tut mir sooo leid.
    Ich kann dir nachfühlen, mussten wir doch vor ein paar Wochen erst unseren Schlumpf gehen lassen :(
    Aber gleich zwei geliebte Tiere in ein paar Monaten??? Fühl dich ganz lieb gedrückt. Manchmal ist das Leben einfach verdammt ungerecht.

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wirklich sehr traurig. Ich hoffe, dass eure kleine Cave ein wenig Trost spendet und ihr viel Freude mit ihr habt ♥

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Hey, danke für deinen lieben Kommentar unter meinem Post! Der Tod deiner Hunde ist wirklich sehr traurig, mein Beileid! Ich freue mich aber dich wieder bloggen zu sehen und freue mich auf die kommenden Posts!
    Liebe Grüße
    Patrizia von thesmallnoble.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Janine,
    ich hoffe sehr, dass der Verlust bald aufhört zu schmerzen, denn einen langjährigen Wegbegleiter zu verlieren ist schon ein harter Schlag (bei zweien umso schlimmer). Ich darf auch nicht an den Tag denken, an dem wir uns vielleicht mal von unserem Paul verabschieden müssen. Mittlerweile ist er acht Jahre alt und man merkt ihm deutlich an, dass er älter wird.
    Ich freue mich aber umso mehr wieder von Dir zu hören! Stehst immer noch in meiner Blogliste und jetzt endlich auch wieder relativ weit oben ;-) (weisst schon, zeitliche Reihenfolge der Posts...)

    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  10. Total liebe Fotos :-)

    Liebe Grüße
    Anika von Miss-Annie.de

    Hier kannst du diese Woche ein schönes Weihnachtsset von Lush gewinnen! Freue mich, wenn du vorbei schaust.

    AntwortenLöschen
  11. Cave ist eine so süße Maus. Ich wünsche ihr ein langes Hundeleben!

    Liebe Grüße,
    Verena von whoismocca.com

    AntwortenLöschen
  12. wie cool ist denn das letzte bild, sogar mit krawatte :D

    AntwortenLöschen
  13. Das tut mir sehr sehr leid. Ich hatte mich schon gewundert, warum Du so lange nichts gepostet hast. Natürlich freue ich mich, dass Du wieder da bist. Ganz viel Kraft wünsche ich Dir.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  14. Ach neeee ich hab dich schon vermisst :o( Und nun lese ich so etwas trauriges... Das tut mir unendlich leid... Fühl dich ganz fest gedrückt <3

    AntwortenLöschen
  15. Ich habe dich jetzt schon mehrmals besucht, seit du wieder gepostet hast und weiß einfach nicht, was ich schreiben soll, ohne dass es unpassend und doof klingt :(
    Das mit Ashtar ist so schrecklich, aber er hatte eine lange und bestimmt wundervolle Zeit beie uch!
    Fühl dich fest gedrückt, ich wünsche euch viel Kraft ♥

    Ich freue mich sehr, wieder von dir zu lesen, auch wenn der Anlass diesesmal ja alles andere als schön war :/

    AntwortenLöschen
  16. Mir blutet das Herz wenn ich das lese, das tut mir so leid :(

    AntwortenLöschen
  17. Ihr Lieben, ich danke Euch allen sehr für eure lieben Kommentare!
    Danke schön!

    AntwortenLöschen
  18. Hallo liebe Janine,
    ich weiß nicht warum, aber gerade fiel mir deine Seite wieder ein.
    Es ist traurig zu lesen, dass eure geliebte Ashtar im vergangenen Jahr ebenfalls ihre letzte Reise antreten musste.
    Sie wacht nun im Himmel über euch und die kleine Cave.
    Seid lieb gedrückt...
    Franzi

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...