Samstag, 24. Mai 2014

[Gesichtsmasken] Maske für unreine Haut aus Thanaka, Tonerde und Kamillentee

Hallo Engel,
letzten Sonntag hatte ich HIER bereits das Schönheitsgeheimnis der Frauen aus Myanmar gelüftet.
Dank der schweizer Naturkosmetikfirma ARGO NATURALS konnte und nach wie vor kann ich nun auch die Wirkung von Thanak testen.
Thanaka kann frau als Peeling, Maske oder Puder verwenden. Und als Maske lässt es sich pur oder in Kombination mit anderen Produkten nutzen.
Die schweizer Kosmetikmarke stellt auf ihrer Homepage Gesichtsmasken in Verbindung mit anderen Naturprodukten vor.
Nach und nach zeige ich Euch diese hier nun.
Getestet hatte ich Thanaka zuerst als Maske ohne irgendwelche anderen Produkte, aber heute, genauer während ich diesen Post eintippe, trage ich Thanaka mit weiteren Naturprodukten als reinigende Gesichtsmaske.


Ich habe mit meinen 34 Jahren zwar auch nicht mehr die jugendlichste Haut, dennoch zeigt sich meine Haut momentan etwas unrein, da ich aufgrund eines Wechsels der Verhütungsmethode einen hormonellen Umschwung mitmache, nun gut, das wäre nun auch wieder noch ein anderes Thema. Zurück zum eigentlichen Thema!
Also, meine Haut ist derzeit etwas unrein, hinzu kommen meine auf der Nase leicht vergrößerten Poren sowie meine ölige Haut im Bereich der T-Zone (Stirn, Nase, Kinn).

Ihr benötigt:
  • 2 Teelöffel Thanaka Pulver (65g HIER für derzeit reduzierte 29,90 EUR versandkostenfrei erhältlich)
  • 2 Teelöffel Tonerde (1.000g gab´s für 12,80 EUR in der Apotheke)
  • 3-4 Teelöffel Kamillentee 

Thanaka und Tonerde werden miteinander vermischt und mit dem Kamillentee zu einer cremigen Paste verrührt. Sollte Euch (so wie mir) die Paste nicht flüssig genug sein, so gebt ihr einfach noch einen Hauch Kamillentee dazu.
Dann tragt Ihr die Paste schön gleichmäßig auf das zuvor gereinigte Gesicht auf.
Dazu habe ich einen einfachen Kosmetikpinsel benutzt. Die Augenpartie spart Ihr wie bei Masken üblich bitte aus.
Nach 10 bis 20 Minuten ist die Maske angetrocknet, je nachdem, wie dick Ihr sie aufgetragen habt. Ich habe eine großzügige Menge genutzt und daher wird sie nun nach 20 Minuten mit lauwarmen Wasser abgewaschen.

Diese Gesichtsmaske tut unreiner Haut unheimlich gut, da sie eine klärende Wirkung besitzt. Der Kamillentee wirkt dabei zudem beruhigend. Ölige Haut wird mattiert und vergrößerte Poren geschlossen.
Meine Haut sieht glatter und wunderbar matt aus. Sie fühlt sich auch glatter und schön weich an. Die leicht vergrößerten Poren auf der Nase wirken reiner und etwas feiner (natürlich gibt es keine Wunder).

Ach so, da Ihr nur 3-4 Teelöffel Kamillentee benötigt, könnt Ihr so wie ich, den restlichen Kamillentee natürlich während der Einwirkzeit noch schön trinken. Wellness zuhause!

Beim nächsten Mal berichte ich Euch von meinem Eindruck zur Anwendungsmöglichkeit als Peeling.

Ich wünsche Euch einen schönen Samstag! 

Kommentare:

  1. Ich finde dieses Thanaka ja immer interessanter. Im Moment habe cih nämlich auch wieder vermehrt mit Pickelchen zu kämpfen. Früher dachte ich, wenn ich mal über 20 bin, wäre das vorbei :D Sowas doofes.
    Ich teste gerade Produkte von Paulas Choice, wenn die nicht helfen, werde ich mir das Thanaka auch mal genauer zu Gemüte führen :)

    AntwortenLöschen
  2. Hihi was für ein cooles foto. ❤

    AntwortenLöschen
  3. Hi:)
    Diese Masek tönt richtig interessant, ich bin sowieso ein Fan von von Naturprodukten.
    Häufig fehlt mir aber etwas die Zeit um welche zu machen. Gerne benutze ich auch die Masken von Lush.
    Das Foto finde ich übrigens total witzig:)
    Ganz liebe Grüsse von Lena

    AntwortenLöschen
  4. Interessante Mischung :). Ich kämpfe im Moment mit etwas unreiner Haut und werde diese Maske sicherlich mal probieren :). Danke

    Lg Nadine

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe noch nie etwas von Thanaka gehört, aber es scheint sehr interessant zu sein. Ich mache mir auch eine so ähnliche Maske aus Heilerde von Luvos, hab ich in dm gekauft und ich mische es mit Grünem Tee an. Solltest du auch probieren !
    Ich Liebe Grünen Tee sowohl zum trinken als auch als für die Haut ist es ein wahres Wundermittelchen ! Besonders bei Öliger Unreiner Haut ist es sehr empfehlenswert !

    Liebste Grüße, Tavie <3

    AntwortenLöschen
  6. Stimmt, hauptsache du fühlst dich wohl! ❤ bei mir ist es auch so: dünne ärmchen, hervorstehende rippen, ohne pushup eine kleine brust, aber unten gehe ich richtig auseinander.. Naja.. Man sagt ja, das sei weiblich :) ❤

    AntwortenLöschen
  7. Tonerde benutze ich auch immer! Thanaka kenne ich noch nicht, werde mich aber nun mal reinlesen :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...