Freitag, 17. Januar 2014

[Review] ARTDECO Puderpinsel

Hallo Engel,
dass ich die Produkte von ARTDECO wirklich sehr gern mag, ist wohl kein Geheimnis?!
So hatte ich im Oktober 2013 HIER über meinen Liebling, die ARTDECO Eyeshadow Base berichtet.
Und obwohl ich keinen Facebookaccount oder ähnliches habe, wurde ARTDECO damals auf meinen Review aufmerksam, verlinkte ihn auf der ARTDECO Facebookseite und schrieb mir eine liebe Email.
Schon allein über die tolle Email als auch über die Verlinkung bei Facebook hatte ich mich mehr als gefreut, doch damit nicht genug, ich durfte mir zum Dank auch ein Produkt aus dem aktuellen Sortiment aussuchen. Die Wahl fiel mir wahrlich nicht leicht! Doch schließlich entschied ich mich für einen ARTDECO Puderpinsel, denn auf der Suche nach einem guten Puderpinsel war ich schon lange.
Da ich nun schon einige Zeit fleißig testen konnte, mag ich Euch nun den Pinsel in einem Review vorstellen. 


Hersteller: ARTDECO
Artikelbezeichnung: ARTDECO Puderpinsel 
Art.Nr.: 60495
Preis: 12,50 EUR
Herstellerbeschreibung: "Feinstes Ziegenhaar sorgt für optimale Puderaufnahme und -abgabe. Der hochwertige Puderpinsel ermöglicht eine professionelle, angenehm samtige und großflächige Applikation jeglichen Puders. Die superfeinen Haarspitzen sind sehr elastisch und langlebig." (Quelle: http://www.artdeco.de/make-up/accessoires/pinsel/puderpinsel.html)
Anwendung: Ich benutze Kompaktpuder, entnehme also mit dem Puderpinsel den Puder und klopfe überschüssiges Produkt auf meinem Handrücken ab. Ich beginne immer in der Gesichsmitte, also von der Stirn über die Nase und dann von der Stirnmitte nach links und rechts hin zum Haaransatz. Ich achte immer darauf, dass ich nicht gegen die Gesichtshärchen sondern in deren Wuchsrichtung den Puder verteile. Wie ich meine Pinsel reinige, könnt Ihr HIER nachlesen.
Meine Meinung: ARTDECO verspricht eine optimale Puderaufnahme und -abgabe und das kann ich auch genauso bestätigen! Mein bis dato genutzter Puderpinsel kann diesem hier in den beiden Punkten nicht das Wasser reichen (geschweige denn den Puder...).
Das Ergebnis wird wunderbar gleichmäßig.
Was mir nicht so gut gefällt ist das Hautgefühl beim Auftrag. Es handelt sich um echtes Ziegenhaar, das meiner Meinung nach etwas kratzig auf der Haut wirkt. Nicht unangenehm, aber irgendwie auch nicht so zart, wie ich es mir erhofft hatte.
Lediglich bei der ersten Pinselreinigung hat das gute Stück wenige Haare gelassen, seit dem aber konnte ich keinen weiteren Haarverlust feststellen.
Hingegen ist die Verarbeitung wirklich gut und das Preis-Leistungs-Verhältnis top!
So kommt der Puder sicher verpackt und mit extra Schutzhülle daher. 

Fazit: Wer empfindlich ist, was leicht kratzige Pinselhaare angeht, sollte die Finger von ihm lassen.Wer jedoch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis schätzt und auch eine wunderbare Puderaufnahme und -abgabe sucht, wird hier mehr als fündig.

Kennt Ihr den ARTDECO Puderpinsel? Wie gefällt er Euch?
Welches ist euer liebster Puderpinsel?



 

Kommentare:

  1. Ich habe den Pinsel auch, anfangs mochte ich ihn auch, aber er verlor mir mit der Zeit einfach zu viel Haare :/
    Bin noch auf der Suche nach einem anderen Pinsel der nicht gleich so teuer ist, schwierig...

    Sehr schöner Post! Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Süße,
      danke schön!
      Mein Pinsel haart seit der ersten Wäsche nicht mehr.
      Viele liebe Grüße
      Janine

      Löschen
  2. Habe mir auch vor ein paar Tagen einen Blushpinsel von Artdeco bestellt. Mein alter ist nämlich abgefärbt und ich musste das Haus mit grauen Wangen verlassen - blöde Sache. Mein auserwählter Pinsel hatte auf Douglas auf jeden Fall sehr gute Bewertungen und da es mein erster von Artdeco ist, bin ich sehr gespannt. Ich wünsche dir ein schönes Wochenende :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Süße ;o)
      Oh, Dein Blushpinsel hat abgefärbt? Gruselig ;o(
      Gib doch bitte mal Rückmeldung, wie der Rougepinsel so ist.
      Lieben Gruß
      Janine

      Löschen
  3. Den Pinsel hab ich auch! Jetzt schon seit über 2 Jahren und ich mag ihn immernoch ;))) Am Anfang hat er ganz schön gehaart und ab und an verliert er auch jetzt noch eins, aber das ist nicht so wild mehr... Ich verwende ihn aber oft zum Auftragen für Bronzer. Da passt er bei mir perfekt unter den Wangenknochen ;))
    Liebe Grüße und viel Freude mit Deinem Pinsel <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Süße,
      hm, meiner haarte nur beim ersten Waschen, jetzt nicht mehr.
      Mich stört nur, dass er nicht ganz sooo weich ist.
      Lieben Gruß
      Janine

      Löschen
  4. Hallo meine Liebe,

    das freut mich sehr, dass sich deine Fellnasen wieder gut erholt haben! Ich wünsche dir erholsame Urlaubstage. :)
    Mir geht es soweit gut, aber das Studium und die Hochzeitsvorbereitungen sind mega stressig. Leider ist meine Freizeit im Moment extrem begrenzt und da bleibt auch irgendwie das Bloggen total auf der Strecke. Ich hoffe, dass sich das bald wieder ändert. :)

    Liebste Grüße und ein tolles WE :*
    Kitty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Süße,
      ich würde mich jedenfalls sehr freuen, wenn Dir wieder Zeit zum Bloggen bliebe ;o)
      Lieben Gruß und Dir auch ein schööönes Wochenende!
      Janine

      Löschen
  5. Ich besitze nur einen puderpinsel. Dieser siehr echt edel aus und mich stört es auch nicht, wenn ein pinsel etwas kratzig ist.. :)

    Danke viel mal. :) zeig bitte mal deine eleganten kleider. :)

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ich suche schon länger einen guten Puderpinsel und werde mir den von Artdeco jetzt mal ansehen. Danke für den Tipp :)

    Liebe Grüße aus Hamburg

    http://grossstadtbarbie.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...