Sonntag, 24. November 2013

[Bitte an meine Leserinnen] Umfrage zur Selbstdarstellung im Internet

Hallo Engel,
heute habe ich eine Bitte an Euch und hoffe, dass so viele wie möglich von Euch mitmachen. Da es auch einen Amazon Gutschein zu gewinnen gibt, ist der Anreiz vielleicht noch etwas größer?!

Mich hat die liebe Marion aus Österreich angeschrieben. Sie studiert in Salzburg Pädagogik und schreibt derzeit an Ihrer Bachelorarbeit zum Thema „Selbstdarstellung in Internetblogs".
Sie untersucht in ihrer Arbeit zwei Thesen. Zum einen die These, dass sich Menschen im Internet genau so darstellen, wie sie auch sind, da sie nicht möchten, dass andere denken, sie seien unehrlich und zum anderen die These, dass Menschen das Internet nutzen, um sich so zu präsentieren, wie sie gern wären und dadurch unter Umständen ein wenig von der Realität abweichen.
Marion möchte nun untersuchen, welche der beiden Thesen eher zutrifft. 
Sie nutzt für ihre Arbeit einen international anerkannten Persönlichkeitstest, den NEO-Fünf-Faktoren-Inventar (NEO-FFI).
Um Marion bei ihrer Bachelorarbeit zu helfen habe ich einen Persönlichkeitsfragebogen ausgefüllt. Das hat keine 10 Minuten gedauert. In diesem Fragebogen wurden die Punkte Offenheit, Gewissenhaftigkeit, Verträglichkeit, Neurotizismus (emotionale Instabilität, bei hohem Wert neigt die Person z.B. zu Unsicherheit und Verlegenheit) und Extraversion (extravertierte Personen sind z.B. gesprächig, abenteuerlustig, aktiv usw.) erfasst.
Nun kommen Wir zu meiner bzw. Marion´s Bitte:
Um herauszufinden, welche der beiden o.g. Thesen zutrifft, möchte Marion mein Ergebnis mit Eurer Einschätzung über mich miteinander vergleichen.
Das bedeutet, dass Ihr den gleichen Fragebogen ausfüllt und darin quasi einschätzt, wie ich Eurer Meinung nach bin und das nur mit dem Wissen über mich aufgrund meines Blogs. Die Idee dahinter ist, zu erfassen, ob Blogger sich in ihren Blogs anders präsentieren, als sie wirklich sind.
Für den Fragebogen mit seinen 11 Seiten benötigt Ihr weniger als 10 Minuten Zeit. Und es erfolgt auch alles anonym.
Wer jedoch gern auch an dem Gewinnspiel teilnehmen möchte, trägt ganz zum Schluss noch seine Emailadresse ein. Unter allen Teilnehmerinnen verlost Marion nämlich einen Amazon Gutschein!

Diesen Fragebogen findet Ihr HIER: https://www.umfrageonline.com/s/31f76c4
Ihr habt nun zwei Wochen Zeit, den Fragebogen auszufüllen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn gaaaaanz viele von Euch mitmachen, denn ich selbst weiß noch, wie froh ich war, dass bei meiner Diplomarbeit (vor gefühlten Jahrzehnten....) damals ganz viele Betriebe mitgemacht haben, denn ich hatte meine Thesen damals im Rahmen einer Umfrage von ortsansässigen Betrieben untersucht.
Und daher helfe ich Marion sehr gern. Zumal ich natürlich auch auf Ihre Bachelorarbeit gespannt bin, schließlich ist dies doch ein spannendes Thema!

Macht Ihr mit?

[Review] LANCASTER 365 Cellular Elixir Intense

Hallo Engel,bei Flaconi.de hatte ich im Oktober 2013 gleich mehrfach Glück. Neben einem Parfum, dem GIORGIO ARMANI ARMANI code femme eau de parfum (klick HIER), durfte ich nun auch das LANCASTER 365 Cellular Elixir Intense testen, denn ich hatte mich für einen Produkttest beworben. Vielen Dank dafür (und auch die leckere Schoki!)!


Viele von Euch werden jetzt vielleicht nicht weiter lesen, da dieses Serum für reifere Haut gedacht ist, und ja, ich weiß, die meisten unter Euch sind noch so blutjung, hach, doch einigen von Euch geht es so wie mir und auch Ihr seid schon mehrfach 25 Jahre alt geworden, hust....
Natürlich gehört zu jugendlicher Haut immer noch ein wenig mehr als gute Pflege, aber Pflege trägt natürlich neben Erbgut, Ernährung usw.... auch mit dazu bei, jung auszusehen.
Daher teste ich vielversprechende Produkte unheimlich gern! 

Ausgangslage: Ich habe Rosacea und daher eine besonders empfindliche und zur Trockenheit neigende Haut mit den berühmt berüchtigten fettigen Bereichen in der T-Zone. Mein Teint ist durch die Rosacea oft besonders an den Wangen und der Nase gerötet. Meine Gesichtshaut reagiert auf bestimmte Inhaltsstoffe sehr sensibel. In der Regel zeigt mir meine Haut durch Brennen, wenn sie ein Produkt nicht leiden kann.
Ab und an habe ich auch mit Pickelchen zu kämpfen, aber eben nur ab und an.
 

Über echte Falten kann ich zum Glück (noch) nicht klagen, es zeigen sich eben ganz feine Linien an den Augen und der Stirn, die mit meinen 33 Jahren ruhig sein dürfen. 
Herstellerbeschreibung: " Das neue, bahnbrechende 365 Cellular Elixir Intense Serum bekämpft die Hautalterung an der Basis. An 365 Tagen im Jahr hilft es, die drei Hauptarten von DNA-Schäden - hervorgerufen durch UV-Strahlen, Umweltverschmutzung und Stress - zu reparieren und künftigen Zeichen von Hautalterung vorzubeugen. Durch die erneuerte DNA der Haut, fließt neue Jugendlichkeit in die Zellen, Tag für Tag. Stark ausgeprägte Falten werden sichtbar reduziert und die Haut erhält ihre jugendliche Ausstrahlung zurück." Quelle: www.lancaster-beauty.de
Inhalt und Preis: Bei Flaconi.de zahlt frau für 30ml Inhalt 53,90 EUR und für 50ml Inhalt 71,90 EUR.

Inhaltsstoffe:  WATER, BUTYLENE GLYCOL, DIMETHICONE, BIS-PEG-18-METHYL ETHER DIMETHYL SILANE, ALCOHOL, CYCLOPENTASILOYANE; PEG-8, POLYETHYLENE, GLYCERIN, 1,2-HEXANEDIOL, ACRYLATES/C10-30, ALKYLACRYLATE CROSSPOLYMER, ANGELICA ARCHANGELICA ROOT EXTRACT, ASCORBIC ACID, ASCORBYL PALMITATE, BACILLUS FERMENT, BENZYL BENZOATE, BHT, BIFIDA FERMENT LYSATE, CAMELLIA SINENSIS LEAF EXTRACT, CPRYLYL GLYCOL, CARBOMER, CITRIC ACID, CITRONELLOL, CITRUS AURANTIUM AMARA (BITTER ORANGE) PEEL EXTRACT, COFFEA ARABICA (COFFEE) SEED EXTRACT, DIMETHICONOL, HYDROLYZED SOY FLOUR, HYDROLYZED VEGETABLE PROTEIN, HYDROXYETHYL ACRYLATE/SODIUM ACRYLOYLDIMETHYL TAURATE COPOLYMER, LECITHIN, LIMONENE, LINALOOL, MAGNESIUM ALUMINIUM SILICATE, MALTODEXTRIN, MICA, MICROCOCCUS LYSATE, PEG-40 HYDROGENATED CASTOR OIL, PLANKTON EXTRACT, POLYSORBATE 60, PONGAMIA PINNATA SEED EXTRACT, POTASSIUM CHLORIDE, POTASSIUM PHOSPHATE, PROPYLENE GLYCOL, PTFE, PUNICA GRANATUM EXTRACT, SCLEROTIUM GUM, SILICA, SILICA DYMETHYL SILYLATE, SODIUM CHLORIDE, SODIUM HYDROXIDE, SODIUM PHOSPHATE, SORBITAN ISOSTEARATE, SQUALANE, TOCOPHEROL, TRIETHANOLAMINE, TRISODIUM EDTA, XANTHAN GUM, PHENOXYETHANOL PARFUM, FD&C RED N°40 (CI 16035), TITANIUM DIOXIDE (CI 77891) 
Anwendung: Der Hersteller empfiehlt, das Serum morgens und abends je 3 Tropfen aufzutragen, ich habe aber nur morgens 3 Tropfen des Serums unter meine Tagespflege aufgetragen.


Mein Fazit: Ich habe das LANCASTER 365 Cellular Elixir Intense nun über einen Zeitraum von 5 Wochen getestet. Das Serum lässt sich durch den Pumpspender einfach dosieren und anschließend gut und gleichmäßig verteilen. Nach einem anfangs gut wahrnehmbaren Alkoholgeruch folgt ein sehr angenehmer blumiger und frischer Duft, der aber auch schnell wieder verfliegt. Es zieht zudem sehr schnell ein.
Meine Haut wirkt nach der Anwendung des Serums glatter und ebenmäßiger. So war ich anfangs sehr angetan. ABER leider trocknete meine Haut nach und nach immer mehr aus. Ich weiß nicht, ob meine Haut den hohen Alkoholanteil und/oder den hohen Anteil an Silikonen nicht vertragen hat, doch gerade im Bereich der Nase und den Wangen wurde meine Haut leicht schuppig. Meine Haut spannte und sah auch nicht mehr schön aus. Es scheint zumindest meiner Haut (Mischhaut mit Rosacea) nicht gut zu tun.
Daher von mir für dieses Produkt keine Kaufempfehlung.

Gehört Ihr zu meinen ganz jungen Leserinnen, die sich über Falten noch keine Gedanken machen oder doch zu denjenigen, die schon vorsorgen dürfen?
Kennt Ihr das LANCASTER 365 Cellular Elixir Intense?
Wie sind Eure Erfahrungen mit dem Serum?

 

Donnerstag, 14. November 2013

[Preview] p2 Limited Edition A night to remember


Hallo Engel,
vom 28. November bis 25. Dezember 2013 wartet eine neue Limited Edition von p2 cosmetics darauf, von uns bestaunt, gekauft und benutzt zu werden!
Die Rede ist von der LE A night to remember von p2 cosmetics.


Mir gefällt das Design hier richtig gut. Aber auch die Produkte machen mich neugierig, insbesondere das touch of magic powder dust, der be yourself! powder, die thrilling nightlife eye shadow und die sweetness of seduction lipgloss (und das, obwohl ich eigentlich mal so gar kein Lipgloss-Fan bin, aber das Design und die Farben sind ja wohl so schöööön!).

touch of magic powder dust
Sorgt mit dem feinen goldenen Puder für einen umwerfend strahlenden Teint. Ideal für Gesicht, Dekolleté, Schultern und als Highlight im Haar. In einer Farbvariante: 010 haze of gold. Das Produkt ist vegan. 4,8g: 3,95 € 


be yourself! powder
Der cremig zarte Puder lässt sich mit einer geschmeidigen Leichtigkeit auftragen und verleiht so ein weiches Hautgefühl für einen matten Teint: 010 light day, 020 bright night. Das Produkt ist vegan. 10g: 3,75 €


fantastic chrome kajal
Der hochpigmentierte Kajalstift fantastic chrome kajal bringt deine Augen zum Strahlen dank intensiver Farbabgabe und schimmerndem Pearleffekt. Zur Wahl stehen fünf farbintensive, leuchtende Trendfarben aus unserer Standardtheke: 010 golden amber, 020 wild amethyst, 030 green emerald und 040 mettalic lapis. Das Produkt ist nicht vegan. 1,1g: 2,75 €


thrilling nightlife eye shadow
Verführt durch seine hochpearlige Farbintensität. Dank der samtig satten Textur sorgt der Lidschatten für einen fesselnden, umwerfenden Look. Die Variante 010 princess of grace ist nicht vegan. Die Varianten 020 beauty of opulent, 030 mistress of fame und 040 queen of the night sind vegan. 2,8g: 2,75 €


blink of an eye paper lashes
Die Wimpern verzaubern auf den ersten Blick und sorgen garantiert für einen atemberaubenden Augenaufschlag! Das Produkt ist vegan . 1 Paar Wimpern + 1 g Wimpernkleber: 2,65 € 


sweetness of seduction lipgloss
Show me your lips! Die intensiv leuchtenden Farben sowie die hoch deckende Textur lässt die Lippen erstrahlen: 010 magnificent! 020 breathtaking! 030 delightful! 040 marvelous! Die Produktvarianten 010, 020, 040 sind vegan. Die Variante 030 ist nicht vegan. 7,5ml: 2,95 € 


secret of the night nail polish
Glamourös schimmernder Nagellack für ein unvergessliches Pearl-Finish in vier Farben: 010 golden celebrity, 020 shining star, 030 fascinating girl, 040 luxury miss. Das Produkt ist vegan. 12ml: 2,25 €


glamorous finish nail pearls
In zwei Farben sorgen die p2 Nail Pearls für ein traumhaftes Highlight auf den Nägeln. In den Farbvarianten gold und rosé. Das Produkt ist vegan. 17g: 2,95 € 


(Quelle: dm-Marken-Blog-Newsletter vom 14.11.13, Bildquelle: www.dm.de)

Was gefällt Euch an dieser LE? 
Und was gefällt Euch vielleicht aber auch nicht?

Montag, 4. November 2013

Ina und Shiva rufen auf zum "The One and Only Xmas Wichteln"

Hallo Engel,
auch in diesem Jahr rufen Ina von what ina loves und Shiva von mandarin peach wieder zu ihrem legendären "The One and Only Xmas Wichteln" auf.
Letztes Jahr habe ich auch bereits mitmachen dürfen (mein Geschenk von der lieben Jenny von Zuckergrafie seht Ihr klick HIER und das habe ich ihr geschenkt, klick HIER) und möchte es dieses Jahr wieder tun!
Teilnehmen können alle, ob mit oder ohne Blog, die Interesse an Beauty, Food oder DIY haben.
Die genauen Teilnahmebedingungen könnt Ihr beim Klick auf den Banner bei Ina und Shiva nachlesen.

 

Wer macht noch mit?

Sonntag, 3. November 2013

[Tutorial] Locken dank konischem Lockenstab

Hallo Engel,
meine Haare sind von Natur aus glatt, fein und ohne Fülle, buhu!
Und wie das bei Frauen oft der Fall ist, ist es auch bei mir so, ich hätte gern das, was ich nicht habe: Locken!
Mit Lockenwicklern komme ich da nicht weit, weil meine Haare dafür viel zu weich sind und sich sträuben, die Form zu halten. Doch Hitze hilft und daher zeige ich Euch heute Schritt für Schritt, wie ich meine glatten Haare in eine kleine Lockenpracht verwandle, yeah!


Hier also die Ausgangssituatuion und die Produkte, die ich nutze.
Eins noch vorweg: Ich habe meine Haare heute früh gewaschen und keinen Haarschaum genutzt, daher werden die Locken auch weniger voluminös ausfallen. Wer also das Ergebnis à la Löwenmähne noch verstärken möchte und ebenso feines Haar hat wie ich, sollte noch etwas Schaum einkneten, dann ist der Effekt noch bombastischer, grins!


Ihr benötigt:
1 Haarbürste wie z.B. den Tangle Teezer 
1 Hitzeschutzspray wie z.B. das Balea TREND IT UP beschützendes Spray 
1 Haarklemme 
1 konischen Lockenstab wie z.B. den REMINGTON CI95 PEARL WAND (dabei war bereits ein Hitzeschutzhandschuh)
1 grobzinkigen Kamm oder Eure Hände 
1 Haarspray wie z.B. das TIGI BED HEAD ROCKAHOLIC FUN TIMES Flexible Hairspray

Schritt 1
Während sich der Lockenstab auf 180 Grad Celsius aufheizt, teile ich etwa auf Ohrhöhe eine Partie meiner Haare ab und fixiere den Rest mit der Haarklemme auf dem Kopf.


Schritt 2
Ich teile die abgetrennte Partie dann in zwei Hälften, bürste meine Haare gut durch und sprühe sie mit Hitzeschutzspray ein. Die ungelockten Haarpartien lege ich mir übrigens immer nach vorne über die Schulter.


Schritt 3
Dann nehme ich eine Strähne, bürste diese nochmal gut durch und wickle sie um den Lockenstab. Das Ganze etwa 10 Sekunden halten, lösen, nach hinten über die Schulter legen und auf geht´s zur nächsten Strähne. Beim Umwickeln achte ich übrigens darauf, dass die Spitzen nicht ganz am Lockenstab anliegen, um sie vor der Hitze zu schützen.
Es gilt: Je dünner die Strähne und je länger die Hitze einwirkt, desto größer der Effekt und desto größer die Sprungkraft der Locke. Ich habe hier eher mittelstarke Strähnen genommen und auch nicht direkt an der Kopfhaut gearbeitet, daher sind meine Locken sanfter ausgefallen.
Wenn ich mit der ersten Haarpartie fertig bin, teile ich mir die nächste Haarpartie etwa auf Augenbrauenhöhe ab und verfahre wie zuvor schon beschrieben. Schließlich wird auch die dritte und letzte Partie gelockt.


Schritt 4
Wenn alle Haare gelockt sind, lockere ich sie mit meinen Fingern etwas auf. Dazu könnt Ihr aber auch einen grobzinkigen Kamm nutzen. Wichtig: Der Kamm darf nicht zu fein sein, damit die Locken nicht zu sehr herausgezogen werden!
Um den Locken Halt zu verleihen, sprühe ich sie noch mit Haarspray ein.


Wie gefällt Euch das Ergebnis?
Wie und womit gestaltet Ihr Locken?
Oder habt Ihr vielleicht sogar von Natur aus Locken?
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...