Montag, 30. September 2013

[Review] essence effect nails set

Hallo Engel,
vor einigen Tagen erhielt ich ganz überraschend Post von cosnova. Freudig packte ich das essence effect nails set aus.
Und natürlich habe ich es schon getestet und mag Euch hier und heute vom Ergebnis berichten. 


Hersteller: essence 
Name: effect nails set 
Inhalt: 1 essence protecting base coat à 10ml, 1 essence multi effect brush, 4 essence effect nails 01 glitters à 2,7g, 02 pearls à 8,5g, 03 flitters à 2,5g und 04 stardust à 2,9g

v.l.n.r. 04 stardust, 03 flitters, 01 glitters, 02 pearls, essence protecting bas coat und unten essence multi effect brush

Preis: 9,99 EUR unverbindliche Preisempfehlung
Anwendung: Zuerst habe ich eine Schicht des essence base coats aufgetragen. Anstelle dessen könnt Ihr aber auch einfach euren Lieblingsnagellack nehmen. Dann habe ich zwei verschiedene Varianten des Auftrags der effect nails ausprobiert. Bei den 02 pearls habe ich zuerst einige Perlen in den Deckel des kleinen Döschens gefüllt und dann den noch feuchten Nagel darin eingetaucht. Beim zweiten Versuch habe ich die Perlen einfach über den feuchten Nagel geschüttet. Das hat zwar das Ergebnis schöner aussehen lassen, aber leider hat die Variante auch viel Produkt "verschwendet". Bei den 01 glitters, 03 flitters und 04 stardust habe ich es erst gar nicht mit der "Eintauchmethode" probiert, sondern direkt etwas Produkt über den noch feuchten Nagel geschüttet. Diese Anwendungsvariante verschwendet zwar auch recht viel Produkt, aber das Ergebnis wird bei mir so gleichmäßiger. Überschüssiges Produkt habe ich übrigens ganz vorsichtig mit dem beiliegendem essence multi effect brush entfernt.
Ich empfehle Euch, bei der Anwendung zum Beispiel ein Blatt Papier unterzulegen, denn dann könnt Ihr mit etwas Geschick Produktreste im Anschluss wieder in die Döschen füllen und verringert so den Verbrauch bzw. die Verschwendung. Entfernen lassen sich die essence effect nails übrigens mit handelsüblichem Nagellackentferner genauso "gut" wie sonstiger Glitzerlack.

Das Ergebnis hat mir nicht gefallen, daher habe ich beim zweiten Versuch das Produkt über den feuchten Nagel geschütet. Das Ergebnis könnt Ihr weiter unten sehen!
 
Besonderheiten: Beim essence effect nails set handelt es sich um ein limitiertes Produkt, dass von Mitte September bis Dezember 2013 im Handel erhältlich ist.
Inhaltsstoffe des essence protecting base coats: BUTYL ACETATE, ETHYL ACETATE, CELLULOSE ACETATE BUTYRATE, ADIPIC ACID/NEOPENTYL GLYCOL/TRIMELLITIC ANHYDRIDE COPOLYMER, ISOPROPYL ALCOHOL, ACETYL TRIBUTYL CITRATE,
Meine Meinung: Für kreative Nageldesigns bietet dieses Set eine tolle Auswahl an Effekten. Die Anwendung jedoch empfinde ich als etwas schwierig. Entnimmt frau etwas Produkt aus dem Döschen und wird davon letztlich nicht alles benötigt (zum Beispiel beim über den feuchten Nagel schütten oder beim Umfüllen zwecks Nageleintauchens in den Deckel), so gestaltet sich das Wiedereinfüllen aufgrund der kleinen Öffnung doch recht schwierig. Besonders geflucht habe ich hier bei den hübschen aber widerspenstigen Perlen! Schüttet frau diese einfach auf den feuchten Nagel, so hüpfen die überschüssigen Perlen kreuz und quer über den Tisch. Ärgerlich! Bei der Variante, sie in den Deckel des Döschen zu füllen und dann den feuchten Nagel darin einzutauchen, ist das Auftragergebnis nicht zufriedenstellend. Hach, ich finde die Perlen wirklich hübsch, aber sie zieren sich doch sehr, schade!
04 stardust und 03 flitters empfand ich in der Anwendung am angenehmsten, so ließen sich hier Produktreste auch am besten wieder einfüllen und mit der Methode Produkt über den feuchten Nagel schütten kam ich hier auch gut zurecht.
Bei 01 glitters handelt es sich um ganz feinen silbernen Glitzerstaub. Jaha, genau, Produktreste wiedereinzufüllen schlägt vermutlich nicht nur bei mir eher fehl und da es sich um feinen Glitzer handelt, hat frau auch an den Fingern und nicht nur auf dem Nagel dann noch was davon.
Lange Rede, kurzer Sinn: Zum Verschenken (oder natürlich auch zum selbst behalten...) für den Preis eine schöne Idee, auch wenn ich mit 01 glitters und 02 pearls am Kämpfen war, so fand ich 04 stardust und 03 flitters in der Anwendung und vom Effekt wirklich schön. Vielleicht freunden 01 glitters und 02 pearls und ich uns ja mit etwas Übung auch noch an?! Und der mitgelieferte essence protecting base coat kann natürlich auch so benutzt werden, seine Einsatzmöglichkeit beschränkt sich also nicht nur auf die Anwendung mit den essence effect nails.

01 glitters
02 pearls
03 flitters
04 stardust

Wie gefällt Euch das essence effect nails set?
Habt Ihr es auch bereits entdeckt und vielleicht sogar schon ausprobiert?
Wie hat es bei Euch am besten mit der Anwendung geklappt?

Kommentare:

  1. Sehr schön. Ich hätte aber keine geduld dazu

    AntwortenLöschen
  2. Och menno, ich kann deine Bilder wieder nicht sehen :(
    Schade ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, doof! Habe es wie empfohlen in ´ner kleineren Auflösung probiert, aber dann sind die Bilder nicht mehr so scharf ;o(
      Lieben Gruß
      Janine

      Löschen
    2. Echt? Also ich finde Bilder mit der Maße 600 * 600 trotzdem scharf. :o
      hm :/

      Löschen
  3. Die Varianten sehen sehr interessant aus... aber für mich wäre das glaube ich nichts :-)
    VLG Bloody

    AntwortenLöschen
  4. wow ein tolles set! das werde ich definitiv meiner nichte zu weihnachten kaufen :) die liebt solche sachen. für mich wäre das aber auch etwas :)
    aber solch auffällige designs würde ich immer nur an einem nagel tragen, den rest ganz schlicht ;) bin mir aber sicher, dass du das bild jetzt nur so zum testen gemacht hast

    Lady-Pa

    xoxo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Süße,
      hihi, ja, das ist nur ein Testbild, wäre mir sonst eben auch zu bunt. Wobei ich mir die Kombination schwarz-rot-gold zur Bundestagswahl hätte vorstellen können oder eben für´s nächste Spiel der Fußballnationalmannschaft gut vorstellen kann ;o)
      Lieben Gruß
      Janine

      Löschen
  5. Wie toll :) Du hattest auch Glück. Ich durfte auch dieses Mal etwas testen. Die Perlen sehen richtig genial aus :) Ich liebe das

    AntwortenLöschen
  6. Toller Bericht und schöne Bilder. Mir gefallen die beiden Designs ganz rechts am besten :-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
  7. Oh, also dieses rote Glitterzeug gefällt mir ganz besonders gut <3
    Aber auch das schwarze kann sicher sehr edel aussehen...
    Danke für die Fotos :)

    LG

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...