Mittwoch, 25. September 2013

#dmcb13 - dm-marken CAMP Beauty 2013 - ich war dabei!

Hallo Engel,
erinnert Ihr euch noch an meinen aufgeregten Post zur Einladung zum dm-marken CAMP Beauty am 21. September 2013 in Düsseldorf?
HIER hatte ich Euch davon berichtet, dass dm mich zum vergangenen Samstag nach Düsseldorf einlud und ich Schussel ja erst mal auf den Link "abmelden" geklickt hatte....
ABER es ging ja noch alles gut und daher machte ich mich letzten Freitag nach der Arbeit auf den Weg nach Düsseldorf. Das dm-marken CAMP Beauty begann um 9:30 Uhr am Samstag und da ich so etwa 2,5 bis 3 Stunden mit dem Auto für die Strecke benötige, entschied ich mich dazu, nicht erst morgens los zu düsen, sondern lieber vorab eine Nacht im Hotel zu verbringen.
Das dm-marken CAMP Beauty fand im 4-Sterne Hotel Meliá Düsseldorf statt. dm hatte dazu eine ganze Etage gemietet und in verschiedenen Räumen stellten sich dann die einzelnen dm-Marken p2, alverde, Balea, Balea Men und ebelin vor.


Allerdings hatte ich mir aus Kostengründen ein Zimmer für die Voranreise im 3-Sterne Hotel Imperial Düsseldorf gebucht. Und das kann ich Euch ruhigen Gewissens übrigens weiterempfehlen. Bei Interesse berichte ich gern über das Hotel Imperial Düsseldorf, denn natürlich habe ich auch Fotos vom Zimmer gemacht. Also, wenn Ihr mehr erfahren mögt, schreibt mir einen Kommentar!

Den Tag verbrachte ich mit Jacqueline von wonderful moments und Julia von Summer.Rain. Zwei wunderbar liebe und süße Mädels! HIER und HIER könnt Ihr übrigens schauen, wie die Beiden den Tag fanden.
Ich würde an Eurer Stelle übrigens unbedingt mal bei den Beiden die Posts zum dm-marken CAMP Beauty und die Fotos betrachten, grins! Dann wisst Ihr auch, wie ich aussehe.

Doch nun zu den Einzelheiten des dm-marken CAMP Beauty. Es handelte sich dabei um ein sogenanntes Barcamp für Blogger, Youtuber und eben einfach alle, die Interesse an Beauty, als auch den dm-Marken haben und viel im Internet surfen.
Aber was ist überhaupt ein Barcamp????
Beim Barcamp handelt es sich um eine Veranstaltung, die gekennzeichnet ist von Workshops, deren Themen zuvor von den Teilnehmerinnen selbst festgelegt und welche von den Teilnehmerinnen eben auch selbst gestaltet werden. In diesen Workshops, sie wurden hier als Sessions bezeichnet, geht es vor allem darum, dass die Teilnehmerinnen sich in offenen Diskussionen austauschen.
Und genau das haben wir dann auch getan.
Nach der Anmeldung um 9:30 Uhr und dem Verputzen des leckeren Frühstücksbuffets versammelten sich alle Teilnehmerinnen und die Mitarbeiterinnen von dm sowie den dm-Marken im größten Tagungsraum und wir legten gemeinsam fest, welche Sessions den Tag über durchgeführt werden sollten. Eine Session dauerte im Schnitt eine Stunde.
Folgende Sessions standen zur Auswahl:

Social Media Recht Framework - Impressum, Datenschutz, Abmahnungen, Social Media Recht Content - Fotos und so, dm-Marken Blog-Newsletter, Mache mehr aus Deinen Fotos, Blog design basics, YouTube(r), Erfolgreich bloggen, Wie bekommt mein Blog mehr Leser?, Rund um Beauty, Tipps und Trick, Responsive Web Design, Verpackungsdesign & Trends, Wie erhöhe ich die Interaktion mit den Lesern, Blog Feedback, Silikone in Haarpflege, Yay or nay?

Die Sessions fanden zum Teil zeitgleich statt.
Die beiden zuerst genannten Themen wurden von zwei Juristen, um genau zu sein von Henning Krieg und Thorsten Feldmann geleitet.
Jacqueline, Julia und ich stellten übereinstimmend fest, dass uns die beiden Juristen am besten gefielen. Sie wussten das Thema anschaulich rüberzubringen und die Teilnehmerinnen auch mit einzubeziehen. Zugleich lernten sie selbst aber auch nicht aus, denn leider sieht der Studiengang der Rechtswissenschaften in Deutschland die Auseinandersetzung mit den alltäglichen "Frauenproblemen" nicht vor, so dass die beiden am Samstag dann aber schließlich endlich lernten, dass frau die Finger nicht schminkt, sondern sich die Nägel lackiert. Sehr schöner Versprecher! Vielen Dank dafür, es war, ist und wird bestimmt noch länger ein Running-Gag unter den Teilnehmerinnen bleiben, grins!

Zwischen den von uns besuchten Sessions nutzten wir die Möglichkeit, uns über die Produkte von p2, alverde, Balea, Balea Men und ebelin zu informieren. Zudem konnte frau sich bei alverde und p2 schminken lassen. p2 bot zudem eine Maniküre an und Balea und ebelin hatten Stylisten bereit gestellt, die sich um die Haare der Teilnehmerinnen kümmerten.

Hier wird die liebe Julia noch hübscher gemacht!

Das wir durchweg mit leckerem Essen und Getränken versorgt wurden, muss ich wohl nicht extra erwähnen?! Dass das Essen aber wirklich lecker war, erwähne ich dafür umso lieber!


Das ist übrigens nur ein Teil des Mittagsbuffets. Es gab aber auch ein Frühstücksbuffet und am Nachmittag wurden noch viele weitere Leckereien serviert!

Und oh ja, es gab auch neben den tollen Produktproben in den einzelnen Marken-Räumen ganz zum Veranstaltungsschluss auch eine tolle Goodie Bag, die zeige ich Euch samt der anderen Proben noch in einem extra Post!


Hm, habe ich noch etwas vergessen?
Bestimmt, denn es war ein aufregender und toller Tag!
Weitere Eindrücke findet Ihr übrigens auch über den Hashtag #dmcb13
Neben Jacqueline und Julia habe ich auch noch andere Bloggerinnen getroffen, deren Blogs ich schon bereits verfolgte und dann auch Bloggerinnen, auf die ich dank des Camps aufmerksam wurde. Leider habe ich aber auch einige nicht getroffen oder bin wahrscheinlich an ihnen vorbei gelaufen, ohne zu wissen, dass sie hinter den Blogs stecken?! Schließlich waren unglaublich viele tolle Mädels da. 

Nun, aber zum Ende, denn falls Ihr es bis hierhin geschafft habt, dann seid Ihr wirklich tapfer! Ich bin stolz auf Euch!
Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei dm und allen beteiligten Mitarbeiterinnen bedanken, dass ich zum einen dabei sein durfte und vor allem für diese grandiose Veranstaltung!
Und diejenigen, die wissen möchten, wie ich aussehe, gucken einfach mal bei diesen Posts von Jacqueline und Julia vorbei HIER und HIER!

Kommentare:

  1. Das klingt nach einem tollen Event.
    Die Themen hören sich wirklich interessant an.

    AntwortenLöschen
  2. Dein Bericht ist auch sehr schön geworden :) Hoffe auch das wir uns irgendwann oder bald wieder sehen.

    AntwortenLöschen
  3. Jaaa, es war echt gut :D Und wie du schon sagtest: Pinsel, Haarturban, Blush,... :D Yeay!

    Ich wünschte bald würde wieder so ein Event stattfinden :(

    AntwortenLöschen
  4. Schade, dass wir uns nicht gesehn haben :(( hätte dich auch gerne kennengelertn.
    War aber wirlklich ein super Event!

    AntwortenLöschen
  5. ja, ich kann mich daran noch erinnern, dass du bei der Anmeldung "kleine" Schwierigkeiten hattest :) Ich finde solche Camps toll und würde auch gerne mal bei so einem dabei sein! Nächste Woche allerdings ist es bei uns in Ö endlich soweit - da gibt es das Fashion Camp Vienna! Naja, mit Fashion hab ich ja nichts am Hut, aber es geht auch um DIY und DaWanda Kurse! ich froiii mich schon :) Ihr hattet übrigens echt tolle Sachen dort! Ein traum!!!!
    lg Manu

    AntwortenLöschen
  6. Es war so toll!
    Und wir haben uns endlich kennengelernt!

    AntwortenLöschen
  7. Hui, super Essen, tolle Beiträge, coole Goodies, Styling für umme.... Was braucht Frau mehr ? NIX :D
    Hört sich wirklich nach einem sehr schönen Tag an.

    AntwortenLöschen
  8. WOW, klingt wirklich toll!!! Wäre auch gerne dabei gewesen aber konnte an diesem Tag nicht und hatte mich daher auch erst gar nicht beworben!

    AntwortenLöschen
  9. Der text über dich gefällt mir genau so gut wie dein blog. werde dir folgen. :-)

    AntwortenLöschen
  10. Och mist ! Also hab ich dich auch verpasst ... maaaaaan =(

    AntwortenLöschen
  11. Eine Kollegin war auch dabei :)

    My First Worldwide Giveaway with 6 Wins!!! Look past!!!
    FOLLOW ME:
    http://rimanerenellamemoria.blogspot.de
    https://www.facebook.com/Rimanerenellamemoria

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...