Donnerstag, 27. Juni 2013

[Review] NIVEA IN-DUSCH BODY MILK

Hallo Engel,
das bislang größte Botschafterprojekt von NIVEA zur neuen NIVEA IN-DUSCH BODY MILK neigt sich dem Ende zu.
Nachdem ich die neue NIVEA IN-DUSCH BODY MILK nun auch über Wochen hinweg getestet habe, möchte ich Euch heute am Review teilhaben lassen. 


Ausgangslage
Meine Haut neigt zur Trockenheit. Zudem bin ich ein "Eincrememuffel". 

Produktbeschreibung des Herstellers 
"Nasse Haut kann die pflegende Formel leichter aufnehmen, so dass sie schnell einzieht. Das Ergebnis: Eine spürbar weiche und gepflegte Haut direkt nach der Dusche. Zusätzliches Eincremen mit einer normalen Body Milk ist nicht mehr nötig!
Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt. Frei von künstlichen Farbstoffen und Silikonen. Biologisch abbaubar.
Die reichhaltige Formel der In-Dusch Body Milk mit Mandel-Öl kann von nasser Haut einfacher aufgenommen werden, so dass das Eincremen und Einziehen leichter und schneller geht. Die innovative Formel wird dabei durch Wasser aktiviert." (Quelle: http://www.nivea.de/Produkte/koerperpflege/in-dusch/in-dusch-body-milk) 

Inhalt und Preis 
Die unverbindliche Preisempfehlung für 400ml liegt bei 3,99 €.
Die NIVEA IN-DUSCH BODY MILK besteht aus den folgenden Inhaltsstoffen 
Aqua, Cera Microcristallina, Paraffinum Liquidum, Glycerin, Cetearyl Alcohol, Hydrogenated Coco-Glycerides, Stearyl Alcohol, Myristyl Alcohol, Parfum, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Sodium Carbomer, Sodium Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Aluminum Starch Octenylsuccinate, Phenoxyethanol, Methylisothiazolinone, Limonene, Linalool, Geraniol, Benzyl Alcohol, Citronellol, Alpha-Isomethyl Ionone, Hexyl Cinnamal, Butylphenyl Methylpropional, Benzyl Benzoate, Benzyl Salicylate, Citral. 

Anwendung 
Zuerst dusche ich wie gewohnt, das heißt abbrausen, einschäumen mit Duschgel und das dann wieder abbrausen. 
Dann kommt die Bodymilk zum Zug. Ich trage eine kleine Menge, so etwa wallnussgroß, noch unter der Dusche auf meine nasse Haut auf dem gesamten Körper auf. Schließlich brause ich die Bodymilk wieder ab. 
Tja, dann wickel ich mich in meinen Bademantel und tupfe mich trocken. Ja, richtig, ich tupfe mich trocken. Das mache ich immer so, ist viel hautschonender als mit einem Handtuch abrubbeln.
Und schließlich ziehe ich mich direkt nach dem Deoauftrag einfach an. Fertig! 


Fazit
Die NIVEA IN-DUSCH BODY MILK lässt sich gut verteilen und einfach abduschen. 
Meine Haut fühlt sich nach der Nutzung gepflegt und zart an. Die Wartezeit nach dem Eincremen entfällt, direkt nach dem Abtrocknen kann ich schon in meine Kleidung schlüpfen. Als nachteilig empfinde ich den zusätzlichen Wasserverbrauch. 
Die Bodymilk riecht sehr angenehm, ich würde den Duft als typischen NIVEA-Geruch beschreiben. Der Duft ist leicht und ganz dezent. Auch nach der Anwendung ist der Duft noch leicht wahrnehmbar.
Da sich meine Haut gepflegt anfühlt, mir die Anwendungsart sowie der Duft gefallen, werde ich die NIVEA IN-DUSCH BODY MILK bestimmt nachkaufen.

Habt Ihr die NIVEA IN-DUSCH BODY MILK auch bereits getestet?
Seid Ihr auch zufrieden?

Kommentare:

  1. Einen tollen Blog hast du, den kannte ich noch gar nicht. Ich folge dir mal. Wenn du wissen möchtest, wie mein In-Dusch-Test ausgefallen ist kannst du ja mal bei mir vorbei schauen, ich würde mich freuen, wenn du bleibst. ;-)

    LG
    Yvonne
    Miyuki1985@live.de
    http://yukilein.blogspot.com
    https://www.facebook.com/pages/Yukilein-testet/328649613932944

    AntwortenLöschen
  2. Ich war auch sehr zufrieden damit && werde es mir weiterhin holen, bloß schade fand ich das die einen so ausgequetscht haben und so viele gefragt haben. Das war nervig, aber es hat ansonsten spaß gemacht zu testen.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Süße,

    ich bin auch schon ab und zu um diese Dusch-Milk herum geschlichen. Mich würde das Prinzip schon sehr interessieren. Allerdings habe ich bis jetzt schon viele unterschiedliche Meinungen gehört und ich finde den Preis ganz schön happig. ... Aber generell reizt es mich schon :)

    Liebe Grüße
    Kitty

    AntwortenLöschen
  4. ich habe sie bereits nachgekauft! :)
    Echt praktisch!
    Ich würde mir gern noch andere Düfte wünschen!
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin auch totaler Eincrememuffel, habe aber genauso wie du das Problem, dass ich zur trockener Haut neige. Als ich die Werbung gesehen habe, hat mich das Produkt schon irgendwie angesprochen.

    Ich denke, beim nächsten DM Besuch wird es in mein Körbchen wandern und dann teste ich es mal selbst.

    Vielen Dank für deine Review. =)

    Liebe Grüße.
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  6. Ich war sofort hin und weg von der Pressemitteilung. Nur leider sind die flaschen so groß und ich hab kein Pröbchen davon. Viele Blogger hatten berichtet, dass der Pflegeeffekt nicht so toll sein soll. Mag mir deshalb erstmal keine große Flasche davon kaufen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Ich creme mich nach dem Duschen auch eher selten ein, aber meine Haut ist auch nicht trocken.
    Die Dusch Bodymilk hört sich nicht schlecht an, aber erst normal duschen und dann damit ist mir schon wieder zuviel haha, da benutzte ich lieber nur einmal ein pflegende Dusche oder Duschöl und meine Haut ist auch schön weich ohne Creme :D

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe sie ja auch zum Testen bekommen und werde mein Fazit auch in den nächsten Tagen schreiben. Vorab: Ich mag sie auch :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...