Dienstag, 31. Dezember 2013

Guten Rutsch in ein gesundes und frohes neues Jahr!

Liebe Engel,
mit einem meiner liebsten Hundebilder unserer beiden Fellnasen Ashtar und Baco (lest Ihr meinen Blog schon länger, kennt Ihr es schon....) wünsche ich Euch einen guten Start ins neue Jahr!
Wir haben uns fein gemacht und werden  in diesem Jahr ganz ruhig ins neue Jahr rutschen.

Ich freue mich auf´s kommende Jahr mit Euch, danke Euch für das vergangene und wünsche Euch Glück, Liebe und Gesundheit für 2014!

 

Donnerstag, 26. Dezember 2013

Viele schöne Weihnachtsgeschenke

Hallo Engel,
Weihnachten ist nun schon wieder fast vorüber, schnief! Ich liebe Weihnachten, da ich es soo schön finde, andere zu beschenken.
Doch selbst beschenkt zu werden mag ich natürlich auch.
Und wenn Ihr genau so neugierig seid wie ich und gern schaut, was andere zu Weihnachten geschenkt bekamen, dann seid Ihr hier richtig, da ich Euch heute gern meine Weihnachtsgeschenke 2013 zeigen möchte.


Nein, der hübsche Hund war kein Weihnachtsgeschenk, grins, doch Baco musste heute natürlich auch ganz genau aufpassen, dass ich auch wirklich nur Fotos mache und nicht heimlich Herrchen´s Geschenke mopse... Tsss.... Dabei habe ich doch selbst sooo viele schöne Dinge geschenkt bekommen.
Zum Bespiel gab es ein tolles Weihnachtspaket von meiner kleinen Shoppingberaterin und ihrem Liebsten (siehe Collage oben ganz rechts). Darin befanden sich unter anderem leckere Marmelade, Leckerlies für die Fellnasen, ein Flachmann für meinen Liebsten (oder doch für mich?), eine Geldbörse und vieles mehr! Danke schön, Ihr Weihnachtselfen!!!!


  • MOROCCANOIL Clarifying tiefenreinigendes Shampoo  (Uhhhh, das riecht sooo gut! Review wird folgen!)
  • In Style Geschenk Abo für 12 Monate plus 2 Ausgaben gratis (Hihi, nun erhalte ich pünktlich Schmöker-Nachschub...)
  • WELEDA Geschenkset GRANATAPFEL regenerierend mit Handcreme und Pflegelotion (Bin schon sehr auf die Produkte gespannt!)
  • Frankie's Garage Santamaria Damen Henkeltasche (die Tasche ist eigentlich etwas dunkler, aber mangels ausreichendem Tageslicht habe ich mit Blitz fotografieren "dürfen", HIER bei amazon.de könnt Ihr euch Bilder ansehen, auf denen die Farbe besser rauskommt)

  • Tchibo Kompaktradio in Weiß (Hatte ich mir für´s Büro gewünscht, so, nun kann ich auch das hören, was ich möchte und "darf" dank meiner Arbeitskollegen nicht Helene Fischer "genießen", hust....)
  • Lacoste Eau de Lacoste Eau de Parfum für Damen (HIER hatte ich ja schon berichtet, dass ich den neuen Abendduft testen darf und nun darf ich auch tagsüber gut schnuppern, yeah!)
  • Feodora WINTER Choco WALNUSS-MARZIPAN (Na, was Süßes zu Weihnachten muss aber auch einfach sein!) 
  • Ganz rechts seht Ihr unsere schöne Weihnachts-Überraschungspost von der lieben Andrea. Sie hatte uns eine wundervolle Karte geschrieben, ein Buch und natürlich Leckerlies für die Hunde geschickt. Ähm, ja, also die Rinderkopfhaut und den Ochsenziemer sieht frau auf dem Bild nicht (mehr), da ich die Fotos erst heute gemacht habe und Ashtar unf Baco sich direkt Heiligabend schon über ihre Geschenke hergemacht haben.

Und wenn ich schon dabei bin, dann zeige ich Euch auch noch einen Teil meines Adventskalenders, den mir mein Liebster so wunderbar zusammengestellt hat. Danke Dir, Du bist der großartigste Mann der Welt!
Ich muss dazu sagen, dass ich täglich ganz viel Schokolade in den kleinen Geschenktüten hatte, die hat es aber nicht mehr auf´s Foto geschafft.... An den Adventssonntagen sowie Heiligabend und Nikolaus zusammen gab es dann insgesamt drei Gutscheine von Douglas, zwei Gutscheine von amazon und ein Backup meines geliebten Parfums ESCADA Cherry in the Air limited edition.


So und zu guter Letzt möchte ich ganz herzlich DANKE an Rebekka von GLAM-MASQUERADE, Kathy von KATHY LOVES, Maike von ekiém, und p2 sagen!
Rebekka von GLAM-MASQUERADE hatte mir eine zuckersüße Weihnachtskarte (unten zweites Bild von links) geschickt und dafür danke ich Dir sehr!!!! Ich finde es klasse, dass Wir uns übers Bloggen kennengelernt haben und uns so gut verstehen!
p2 hat mir auch dieses Jahr wieder eine Freude bereitet. Es gab einen p2 impressive gel kajal in schwarz, einen couture lip polish + stain in rot und einen tollen Standkalender mit Wechselmotiven in Postkartenformat rechts (unten erstes Bild von links). Vielen Dank!
Von Kathy von KATHY LOVES bekam ich ein tolles Wichtelpaket (unten drittes Bild von links), da Vera von Greeklicious auch dieses Jahr wieder eine tolle Wichtelaktion organisiert hatte. Ich danke Dir sehr!
Und Maike von ekiém übersandte mir im Rahmen von Ina und Shiva´s The One and Only Xmas Wichteln ein super Wichtelpaket (Bilder obere Reihe). Danke schön!!!


Über welche Geschenke habt Ihr euch dieses Jahr gefreut?

Dienstag, 24. Dezember 2013

Frohe Weihnachten an alle Engel

Hallo Engel, 
ich hoffe, dass Ihr heute einen wundervollen Heiligabend im Kreise eurer Liebsten verbringen durftet. 
Wir feierten im kleinen familiären Kreis bei klassischem Kartoffelsalat mit Würstchen. 
Neben tollen Weihnachtsgeschenken und wundervollen Überraschungen gab es für uns auch ein herrliches Weihnachtswunder! Die vielen schönen Geschenke werde ich Euch natürlich nicht vorenthalten und auch bzw. vor allem (!) vom Weihnachtswunder werde ich noch berichten (ich verrate nur so viel: Es gibt tolle Neuigkeiten von Baco´s Pfote (wurde übrigens auch Zeit....), Ihr erinnert Euch klickHIER). 

An dieser Stelle möchte ich der lieben Andrea danken!
Vielen lieben Dank für die seinerzeitige Patenschaft, die Du für Baco übernommen hattest während er noch im spanischen Tierheim leben musste. Ohne Deine Unterstützung wäre es ihm niemals so gut ergangen!
Vielen Dank auch für Deine tolle Weihnachtsüberraschungspost!!!!! Baco hatte sie auch direkt unter´m Weihnachtsbaum entdeckt (siehe Foto!). Wir haben uns soooo sehr gefreut! Und unsere beiden Fellnasen erst! Grins, es ist schon alles verputzt worden, das ging auch ziemlich schnell!

Liebe Engel, ich wünsche Euch allen frohe Weihnachten!


Ja, Baco trägt eine (Weihnachts-)socke, dazu aber demnächst mehr... Hihi, und nein, Ashtar schläft nicht, sie kaut auch genüßlich an ihrem Weihnachtsgeschenk von Andrea.

Montag, 16. Dezember 2013

Nagellack des Tages oder auch [NOTD] - OPI MAGAZINE COVER MOUSE

Hallo Engel, 
Anfang Juli 2013 hatte ich über ebay für 13,99 EUR das tolle Nagellackminiset COUTURE DE MINNIE RUNWAY MINNIES von OPI gekauft und Euch HIER*klick* auch bereits einen der wunderhübschen Lacke namens OPI A DEFINITE MOUST-HAVE gezeigt.
Heute folgt nun OPI MAGAZINE COVER MOUSE. Ich trug diesen wunderschönen Lack am vergangenen Freitag zur Weihnachtsfeier mit meinen Kolleginnen. 

Hersteller: OPI 
Name: OPI MAGAZINE COVER MOUSE 
Art.-Nr.: NLM59 
Inhalt: 15ml (oder eben im Set 3,75ml) 
Preis: 14,90 EUR (oder im Set für 17,95 EUR), ACHTUNG: Originalgröße bei OPI derzeit auf 10,90 EUR reduziert 
Farbe: Tolles Erdbeerrot mit feinem Glitzer durchsetzt - Sandlack
Auftrag: Die Minigrößen im Set enthalten leider nur einen kleinen schmalen Pinsel und nicht den sogenannten "Pro Wide Brush" der Originalgrößen. Den breiten Pinsel der Originalgrößen mag ich lieber, aber auch mit dem kleinen Pinsel kann ich gut lackieren.
Deckkraft: Ich trage bei allen Lacken immer erst eine dünne Schicht und dann eine zweite Schicht auf. Der Sandlack deckt unheimlich gut, auch eine Schicht liefert ein gutes Ergebnis, aber zwei Schichten lassen die Farbe erst richtig strahlen! 

Trocknungszeit: Der Lack trocknet sehr schnell durch und daher kann frau nach kurzer Zeit schon wieder ohne Rücksicht auf Verluste den ganz normalen Dingen des Alltags nachgehen. 
Besonderheiten: Sandlack aus der OPI COUTURE DE MINNIE COLLECTION. Erhältlich in der Originalgröße mit 15ml Inhalt oder im Set mit den drei weiteren Farben A DEFINITE MOUST-HAVE , Chic from Ears to Tail und Innie Minnie Mightie Bow mit je 3,75ml Inhalt zum Setpreis von 17,95 EUR.

Wie ich finde ist OPI MAGAZINE COVER MOUSE ein toller Sandlack, der ideal in die Weihnachtszeit passt! Findet Ihr nicht auch? 

Sonntag, 15. Dezember 2013

[Review] evo Ritual Salvation Shampoo

Hallo Engel,
dank Cosmo Frisörgrosshandel durfte ich neben dem evo Mane Prescription Protein Treatment und dem evo Ritual Salvation Conditioner auch das evo Ritual Salvation Shampoo testen.


Sowohl die Produkte als auch der Hersteller waren mir vor Erhalt der Testprodukte völlig unbekannt, daher war ich besonders neugierig!
Vielleicht geht es Euch wie mir und Ihr kennt evo auch noch nicht? Daher möchte ich Euch erstmal ein paar Infos zum Hersteller geben, bevor ich zum Shampoo und meiner Meinung zu diesem komme.
Denn meinem Testpaket lag umfangreiches Infomaterial zum Hersteller und zu den Produkten bei. Das fand ich übrigens richtig klasse, so weiß ich doch gern vorab worauf ich mich einlasse. 

Hersteller 
evo 
Hintergrundinformationen zum Hersteller
Bei evo handelt es sich um ein australisches Unternehmen, das bei seinen Produkten auf Sulfate und Parabene verzichtet. Bei seinen Verpackungen achtet evo daraus, dass sie zu 100% recyclebar sind. Auf Tierversuche wird natürlich auch verzichtet. evo legt viel Wert auf soziales Engagement, daher werden beschädigte Produkte nicht weggeschmissen, sondern an Obdachloseneinrichtungen gegeben.
Produktbezeichnung
evo ritual salvation shampoo 
Herstellerbeschreibung
Konzept: Ein Shampoo zur physischen Reparatur der Haare, fördert gesundes, glänzendes Haar.
Empfohlen für: Coloriertes, schwaches, sprödes Haar.
Vorteile: Hilft das Haar zu stärken und verhindert das Ausbleichen der Farbe.
UVA/UVB-Faktor
Produktdesign 
Das Shampoo befindet sich in einer schlichten weißen Kunststoffflasche. Diese ist mit roter und gradliniger Schrift versehen. 


Ausgangslage 
Meine Haare sind gefärbt und werden täglich gewaschen. Zudem benutze ich ab und an Glätteisen bzw. Lockenstab. Durch das häufige Färben und Waschen sowie die ständige Hitze vom Föhn und eben zeitweise vom Glätteisen bzw. Lockenstab werden sie nicht unbedingt gesünder... Sie neigen zu Spliss und sind sehr (sehr, sehr!) fein. Zudem fehlt es ihnen an Volumen. 
Anwendung 
Ich benutzte das Shampoo täglich unter der Dusche. Eine kleine Menge des Shampoos reichte aus, um meine langen nassen Haare gänzlich einschäumen zu können. Zum Aufschäumen bietet es sich bei diesem Shampoo übrigens an, etwas zusätzliches Wasser in die Handflächen zu geben. Nach dem Einschäumen meiner Haare ließ ich das Shampoo während des Einschäumens meines Körpers kurz einwirken und anschließend spülte ich es gründlich mit viel klarem Wasser aus. 
Inhaltsmenge und Preis 
Erhältlich ist das Shampoo im cosmo Online Shop bei 300ml Inhalt zum Preis von 19,50 EUR sowie in der praktischen Reise- oder auch Probiergröße mit 50ml Inhalt zum Preis von 5,90 EUR. 
Inhaltsstoffe 
auqa, cocamidopropyl betaine, sodium lauroamphoacetate, sodium lauroyl sarcosinate, cocamide dea, sodium cocoyl glutamate, polyquaternium-10, glycol distearate, cocamide mea, methyl gluceth-20, peg-12 dimethicone, aloe barbadensis leaf extract, panthenol, silk amino acids, hydrolyzed wheat protein, hydrolyzed wheat starch, hydrolyzed collagen, parfum, benzophenone-4, phenoxyethanol, dehydroacetic acid, benzoic acid
Duft 
Tja, wonach riecht das Shampoo? Ich kann es nicht wirklich beschreiben. Es riecht leicht süßlich und erinnert mich an Hafer?! Der Duft ist eher dezent.
Fazit
Das Shampoo ist sehr ergiebig. Das gefällt mir schon mal gut! Auch der dezente Duft, der eben eher zurückhaltend ist, trifft meinen Geschmack.
Wirklich gut erscheint mir auch die Pflegewirkung, das Haar wirkt glatt und geschmeidig. Da ich sehr, sehr feines Haar habe, führt das bei den meisten Pflegeshampoos häufig dazu, dass sie mein Haar etwas beschweren und es somit noch feiner aussieht. Das trifft leider auch bei diesem Shampoo zu. Es verleiht leider kein Volumen, nun ja, allerdings verspricht es das auch nicht.
Es scheint auch wie versprochen, die Farbe im Haar länger in diesem zu halten.
Aber wisst Ihr, was mich wirklich umgehauen hat?
Der Glanz! Meine Haare haben noch nie so stark geglänzt, unglaublich!!!!! Das mit der Kamera einzufangen, ist natürlich nicht so leicht, aber ich finde, dass frau dies auf diesen beiden Fotos (stammen aus meinem Locken Tutorial, klick HIER) gut erkennen kann. Und ich sage Euch, da habe ich wirklich kein Glanzprodukt benutzt, sondern eben nur das Shampoo!
 

Kurz und gut:
Wer ultraglänzendes und gepflegtes Haar möchte, das zudem noch lange die Farbe behält --> Unbedingt zugreifen!
Wer hingegen Volumen wünscht --> Hände weg!

Übrigens bekommt Ihr als Neukundin beim Cosmo-Onlineshop 5,- EUR Neukundenrabatt. Dazu einfach ein Kundenkonto erstellen, die Bestätigungsemail mit Rabattcode abwarten und diesen dann bei der Bestellung eingeben.

Vielen Dank an Cosmo, dass ich diese tollen Produkte testen durfte und für den sehr lieben Kontakt!

Kennt Ihr evo und dessen Produkte?
Wie sind Eure Erfahrungen damit?

Sonntag, 8. Dezember 2013

[Botschafterprojekt] Ich darf das neue Parfum EAU DE LACOSTE Sensuelle von LACOSTE Probe schnuppern

Hallo Engel,
als damals von for me Botschafterinnen für den Tagesduft EAU DE LACOSTE von LACOSTE gesucht worden, hatte ich leider kein Glück. Aber natürlich schnupperte ich den Duft auch unabhängig vom Botschafterprojekt dann mal Probe und mag ihn wirklich sehr (ja, er steht auch auf meinem diesjährigen Weihnachtswunschzettel, mal gucken, ob der Weihnachtsmann ihn bringt, grins).

Nun war ich natürlich total gespannt, ob ich dieses Mal mit meiner Bewerbung Glück haben würde, als for me Botschafterinnen für den Abendduft EAU DE LACOSTE Sensuelle von LACOSTE suchte.
Und juhu, ich hatte Glück und freute mich natürlich riesig, als ich nun auch schon das Botschafterpaket in den Händen halten durfte.


Dieses kam prall gefüllt daher, denn enthalten waren:

  • 1 EAU DE LACOSTE Sensuelle in der 30ml Größe
  • 1 EAU DE LACOSTEL.12.12 Noir, ein Herrenduft in der 8ml Probiergröße
  • 24 Duftproben von EAU DE LACOSTE Sensuelle und 12 Duftproben von EAU DE LACOSTEL.12.12 Noir
  • 10 LACOSTE Coupons über 8,- EUR für flaconi.de
  • Duftstreifen zum Besprühen
  • und natürlich die Botschafterprojektunterlagen (Umfragebogen, Marktforschungsunterlagen, Projekthandbuch...)




Bei EAU DE LACOSTE Sensuelle handelt es sich um einen sehr sinnlichen und intensiven Abendduft. Er wird ab Januar 2014 erhältlich sein.



Habt Ihr Lust, mit mir gemeinsam zu testen?
Dann hinterlasst mir einen Kommentar mit Emailadresse und ich melde mich bei Euch, um Euch eine Probe zu zusenden.
Einzige Bedingung: Ihr füllt einen Marktforschungsbogen aus und schickt ihn mir (per Foto oder eingescannt) per Email wieder zurück.

[Gewinnspielauslosung] Die Gewinnerin der zwei essie Nagellacke ist....

Hallo Engel,
heute um 12:00 Uhr endete mein Adventsgewinnspiel vom letzten Sonntag (HIER).
Ausgelost habe ich heute via fruit machine.


Und gewonnen hat:


Ich gratuliere Dir ganz herzlich und eine Email ist bereits auf dem Weg zu Dir (oder sogar schon angekommen?!). Vielleicht magst Du das Nageldesign dann ja auch nachmachen?! Ich würde mich jedenfalls über Bilder dazu dann auch sehr freuen!

Und alle anderen: Bleibt wachsam, denn ich werde demnächst ein neues Gewinnspiel starten! Ich hoffe, Ihr seid dann wieder mit dabei, denn am liebsten hätte ich Euch alle beschenkt!

Ich wünsche Euch allen einen schönen 2. Advent!

Sonntag, 1. Dezember 2013

[Gewinnspiel] Zum 1. Advent zwei essie Nagellacke gewinnen

Hallo Engel,
heute ist der 1. Advent und Weihnachten naht mit großen Schritten! Ich liebe die Weihnachtszeit, denn Schenken macht mir riesig Freude! Daher bekommt mein Liebster auch immer einen selbstgestalteten Adventskalender, natürlich gibt es auch zum Nikolaus etwas und auch im Büro werden meine Kolleginnen von kleinen Aufmerksamkeiten zum Nikolaus und zu Weihnachten nicht verschont.
Hach, ich liebe diese Zeit!

Und wie schon im heutigen Tutorial angekündigt, möchte ich zum 1. Advent an eine von Euch auch eine Kleinigkeit verschenken.
Zu gewinnen gibt es zwei essie Nagellacke und zwar zum einen die Nuance blanc #1 und zum anderen die Nuance essie lapiz of luxury #94. Natürlich nicht die beiden, die ich im Tutorial benutzt habe, sondern selbstverständlich zwei neue Fläschchen!
Vielleicht bist ja genau Du die Gewinnerin und magst dann auch das Tutorial KLICK HIER nachmachen? Ich würde mich freuen! 



Hier kommen die Teilnahmebedingungen:

  1. Ihr seid oder werdet jetzt Leserin meines Blogs. Denn auch wenn ich gern etwas verschenke, so möchte ich vor allem denen etwas Gutes tun, die öfter mal bei mir vorbeischauen und nicht nur wegen eines Gewinnspiels. Teilt mir dazu bitte im Kommentar mit, worüber Ihr mir folgt (GFC, BLOGLOVIN`, Email...).
  2. Ihr wohnt innerhalb der EU oder des EWR. Außerhalb der EU bzw. des EWR werde ich (leider) nicht verschicken. Zudem habt Ihr das 18. Lebensjahr bereits vollendet. Sollte dies nicht der Fall sein, so benötige ich eine schriftliche Erklärung Eurer Erziehungsberechtigten, dass diese mit Eurer Teilnahme einverstanden sind.
  3. Ihr hinterlasst mir einen Kommentar und teilt mir bitte darin Eure Emailadresse und wie Ihr mir folgt mit.
  4. Die Teilnahmemöglichkeit endet am 08.12.2013 um 12:00 Uhr. Die Gewinnerin wird von mir per Email verständigt.
  5. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

[Nageldesign] Schneeflöckchen, Weißröckchen.... Alle Jahre wieder....

Hallo Engel,
erinnert Ihr euch noch an eins meiner Nageldesigns vom letzten Jahr? Nein, dann klickt mal HIER.
Ich mag dieses Design nach wie vor unheimlich gern, leider fehlt dieses Jahr noch der Schnee passend dazu, aber dennoch hatte ich Lust, es einfach mal wieder auf meine Nägel zu pinseln.
Und da dachte ich mir, hey, warum nicht gleich ein Tutorial und ein Gewinnspiel passend zum 1. Advent dazu machen? Gedacht, getan!


Beginnen Wir mit dem Tutorial, aber keine Bange, das Gewinnspiel folgt natürlich auch noch, also bleibt dran!
Folgende Dinge habe ich benutzt:
ISANA NAGELLACKENTFERNER, essence nail art sticker, essie blanc #1, essie lapiz of luxury #94, Rival de Loop Nagellackkorrekturstift, ein Wattestäbchen, einen Pinsel, ein Dottingtool, ein Stück Haushaltsschwamm, ein Küchentuch als Unterlage und einen Plastikbeutel.


Zuerst habe ich eine dünne Schicht essie blanc #1 lackiert und antrocknen lassen.


Danach habe ich einen Streifen essie lapiz of luxury #94 und einen Streifen essie blanc #1 auf ein Stück Haushaltsschwamm gegeben und damit meine Nägel betupft.
Anschließend mit einem in Nagellackentferner getränkten Wattestäbchen und einem Nagellackkorrekturstift noch die unschönen Ränder entfernt und weiter geht´s.


Nun habe ich auf einen Plastikbeutel einen Tropfen essie blanc #1 gegeben und mit einem feinen Pinsel die Schneeflocken aufgemalt.




Dann klebte ich in die Mitte der Schneeflocken kleine Sticker.
Schließlich wieder einen Tropfen essie blanc #1 auf den Plastikbeutel gegeben und mit einem Dottingtool auf die Ende der Schneeflocken und zum Teil auch in die Mitte kleine Tupfen gesetzt.


Und was habe ich hier natürlich vergessen? Japp, den Überlack. Natürlich kommt da normalerweise noch ein Topcoat drüber, damit es wunderbar glänzt und lääääänger hält!


Ich wünsche Euch einen wundervollen 1. Adventsabend!
Wie gefällt Euch das Design?

Sonntag, 24. November 2013

[Bitte an meine Leserinnen] Umfrage zur Selbstdarstellung im Internet

Hallo Engel,
heute habe ich eine Bitte an Euch und hoffe, dass so viele wie möglich von Euch mitmachen. Da es auch einen Amazon Gutschein zu gewinnen gibt, ist der Anreiz vielleicht noch etwas größer?!

Mich hat die liebe Marion aus Österreich angeschrieben. Sie studiert in Salzburg Pädagogik und schreibt derzeit an Ihrer Bachelorarbeit zum Thema „Selbstdarstellung in Internetblogs".
Sie untersucht in ihrer Arbeit zwei Thesen. Zum einen die These, dass sich Menschen im Internet genau so darstellen, wie sie auch sind, da sie nicht möchten, dass andere denken, sie seien unehrlich und zum anderen die These, dass Menschen das Internet nutzen, um sich so zu präsentieren, wie sie gern wären und dadurch unter Umständen ein wenig von der Realität abweichen.
Marion möchte nun untersuchen, welche der beiden Thesen eher zutrifft. 
Sie nutzt für ihre Arbeit einen international anerkannten Persönlichkeitstest, den NEO-Fünf-Faktoren-Inventar (NEO-FFI).
Um Marion bei ihrer Bachelorarbeit zu helfen habe ich einen Persönlichkeitsfragebogen ausgefüllt. Das hat keine 10 Minuten gedauert. In diesem Fragebogen wurden die Punkte Offenheit, Gewissenhaftigkeit, Verträglichkeit, Neurotizismus (emotionale Instabilität, bei hohem Wert neigt die Person z.B. zu Unsicherheit und Verlegenheit) und Extraversion (extravertierte Personen sind z.B. gesprächig, abenteuerlustig, aktiv usw.) erfasst.
Nun kommen Wir zu meiner bzw. Marion´s Bitte:
Um herauszufinden, welche der beiden o.g. Thesen zutrifft, möchte Marion mein Ergebnis mit Eurer Einschätzung über mich miteinander vergleichen.
Das bedeutet, dass Ihr den gleichen Fragebogen ausfüllt und darin quasi einschätzt, wie ich Eurer Meinung nach bin und das nur mit dem Wissen über mich aufgrund meines Blogs. Die Idee dahinter ist, zu erfassen, ob Blogger sich in ihren Blogs anders präsentieren, als sie wirklich sind.
Für den Fragebogen mit seinen 11 Seiten benötigt Ihr weniger als 10 Minuten Zeit. Und es erfolgt auch alles anonym.
Wer jedoch gern auch an dem Gewinnspiel teilnehmen möchte, trägt ganz zum Schluss noch seine Emailadresse ein. Unter allen Teilnehmerinnen verlost Marion nämlich einen Amazon Gutschein!

Diesen Fragebogen findet Ihr HIER: https://www.umfrageonline.com/s/31f76c4
Ihr habt nun zwei Wochen Zeit, den Fragebogen auszufüllen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn gaaaaanz viele von Euch mitmachen, denn ich selbst weiß noch, wie froh ich war, dass bei meiner Diplomarbeit (vor gefühlten Jahrzehnten....) damals ganz viele Betriebe mitgemacht haben, denn ich hatte meine Thesen damals im Rahmen einer Umfrage von ortsansässigen Betrieben untersucht.
Und daher helfe ich Marion sehr gern. Zumal ich natürlich auch auf Ihre Bachelorarbeit gespannt bin, schließlich ist dies doch ein spannendes Thema!

Macht Ihr mit?

[Review] LANCASTER 365 Cellular Elixir Intense

Hallo Engel,bei Flaconi.de hatte ich im Oktober 2013 gleich mehrfach Glück. Neben einem Parfum, dem GIORGIO ARMANI ARMANI code femme eau de parfum (klick HIER), durfte ich nun auch das LANCASTER 365 Cellular Elixir Intense testen, denn ich hatte mich für einen Produkttest beworben. Vielen Dank dafür (und auch die leckere Schoki!)!


Viele von Euch werden jetzt vielleicht nicht weiter lesen, da dieses Serum für reifere Haut gedacht ist, und ja, ich weiß, die meisten unter Euch sind noch so blutjung, hach, doch einigen von Euch geht es so wie mir und auch Ihr seid schon mehrfach 25 Jahre alt geworden, hust....
Natürlich gehört zu jugendlicher Haut immer noch ein wenig mehr als gute Pflege, aber Pflege trägt natürlich neben Erbgut, Ernährung usw.... auch mit dazu bei, jung auszusehen.
Daher teste ich vielversprechende Produkte unheimlich gern! 

Ausgangslage: Ich habe Rosacea und daher eine besonders empfindliche und zur Trockenheit neigende Haut mit den berühmt berüchtigten fettigen Bereichen in der T-Zone. Mein Teint ist durch die Rosacea oft besonders an den Wangen und der Nase gerötet. Meine Gesichtshaut reagiert auf bestimmte Inhaltsstoffe sehr sensibel. In der Regel zeigt mir meine Haut durch Brennen, wenn sie ein Produkt nicht leiden kann.
Ab und an habe ich auch mit Pickelchen zu kämpfen, aber eben nur ab und an.
 

Über echte Falten kann ich zum Glück (noch) nicht klagen, es zeigen sich eben ganz feine Linien an den Augen und der Stirn, die mit meinen 33 Jahren ruhig sein dürfen. 
Herstellerbeschreibung: " Das neue, bahnbrechende 365 Cellular Elixir Intense Serum bekämpft die Hautalterung an der Basis. An 365 Tagen im Jahr hilft es, die drei Hauptarten von DNA-Schäden - hervorgerufen durch UV-Strahlen, Umweltverschmutzung und Stress - zu reparieren und künftigen Zeichen von Hautalterung vorzubeugen. Durch die erneuerte DNA der Haut, fließt neue Jugendlichkeit in die Zellen, Tag für Tag. Stark ausgeprägte Falten werden sichtbar reduziert und die Haut erhält ihre jugendliche Ausstrahlung zurück." Quelle: www.lancaster-beauty.de
Inhalt und Preis: Bei Flaconi.de zahlt frau für 30ml Inhalt 53,90 EUR und für 50ml Inhalt 71,90 EUR.

Inhaltsstoffe:  WATER, BUTYLENE GLYCOL, DIMETHICONE, BIS-PEG-18-METHYL ETHER DIMETHYL SILANE, ALCOHOL, CYCLOPENTASILOYANE; PEG-8, POLYETHYLENE, GLYCERIN, 1,2-HEXANEDIOL, ACRYLATES/C10-30, ALKYLACRYLATE CROSSPOLYMER, ANGELICA ARCHANGELICA ROOT EXTRACT, ASCORBIC ACID, ASCORBYL PALMITATE, BACILLUS FERMENT, BENZYL BENZOATE, BHT, BIFIDA FERMENT LYSATE, CAMELLIA SINENSIS LEAF EXTRACT, CPRYLYL GLYCOL, CARBOMER, CITRIC ACID, CITRONELLOL, CITRUS AURANTIUM AMARA (BITTER ORANGE) PEEL EXTRACT, COFFEA ARABICA (COFFEE) SEED EXTRACT, DIMETHICONOL, HYDROLYZED SOY FLOUR, HYDROLYZED VEGETABLE PROTEIN, HYDROXYETHYL ACRYLATE/SODIUM ACRYLOYLDIMETHYL TAURATE COPOLYMER, LECITHIN, LIMONENE, LINALOOL, MAGNESIUM ALUMINIUM SILICATE, MALTODEXTRIN, MICA, MICROCOCCUS LYSATE, PEG-40 HYDROGENATED CASTOR OIL, PLANKTON EXTRACT, POLYSORBATE 60, PONGAMIA PINNATA SEED EXTRACT, POTASSIUM CHLORIDE, POTASSIUM PHOSPHATE, PROPYLENE GLYCOL, PTFE, PUNICA GRANATUM EXTRACT, SCLEROTIUM GUM, SILICA, SILICA DYMETHYL SILYLATE, SODIUM CHLORIDE, SODIUM HYDROXIDE, SODIUM PHOSPHATE, SORBITAN ISOSTEARATE, SQUALANE, TOCOPHEROL, TRIETHANOLAMINE, TRISODIUM EDTA, XANTHAN GUM, PHENOXYETHANOL PARFUM, FD&C RED N°40 (CI 16035), TITANIUM DIOXIDE (CI 77891) 
Anwendung: Der Hersteller empfiehlt, das Serum morgens und abends je 3 Tropfen aufzutragen, ich habe aber nur morgens 3 Tropfen des Serums unter meine Tagespflege aufgetragen.


Mein Fazit: Ich habe das LANCASTER 365 Cellular Elixir Intense nun über einen Zeitraum von 5 Wochen getestet. Das Serum lässt sich durch den Pumpspender einfach dosieren und anschließend gut und gleichmäßig verteilen. Nach einem anfangs gut wahrnehmbaren Alkoholgeruch folgt ein sehr angenehmer blumiger und frischer Duft, der aber auch schnell wieder verfliegt. Es zieht zudem sehr schnell ein.
Meine Haut wirkt nach der Anwendung des Serums glatter und ebenmäßiger. So war ich anfangs sehr angetan. ABER leider trocknete meine Haut nach und nach immer mehr aus. Ich weiß nicht, ob meine Haut den hohen Alkoholanteil und/oder den hohen Anteil an Silikonen nicht vertragen hat, doch gerade im Bereich der Nase und den Wangen wurde meine Haut leicht schuppig. Meine Haut spannte und sah auch nicht mehr schön aus. Es scheint zumindest meiner Haut (Mischhaut mit Rosacea) nicht gut zu tun.
Daher von mir für dieses Produkt keine Kaufempfehlung.

Gehört Ihr zu meinen ganz jungen Leserinnen, die sich über Falten noch keine Gedanken machen oder doch zu denjenigen, die schon vorsorgen dürfen?
Kennt Ihr das LANCASTER 365 Cellular Elixir Intense?
Wie sind Eure Erfahrungen mit dem Serum?

 

Donnerstag, 14. November 2013

[Preview] p2 Limited Edition A night to remember


Hallo Engel,
vom 28. November bis 25. Dezember 2013 wartet eine neue Limited Edition von p2 cosmetics darauf, von uns bestaunt, gekauft und benutzt zu werden!
Die Rede ist von der LE A night to remember von p2 cosmetics.


Mir gefällt das Design hier richtig gut. Aber auch die Produkte machen mich neugierig, insbesondere das touch of magic powder dust, der be yourself! powder, die thrilling nightlife eye shadow und die sweetness of seduction lipgloss (und das, obwohl ich eigentlich mal so gar kein Lipgloss-Fan bin, aber das Design und die Farben sind ja wohl so schöööön!).

touch of magic powder dust
Sorgt mit dem feinen goldenen Puder für einen umwerfend strahlenden Teint. Ideal für Gesicht, Dekolleté, Schultern und als Highlight im Haar. In einer Farbvariante: 010 haze of gold. Das Produkt ist vegan. 4,8g: 3,95 € 


be yourself! powder
Der cremig zarte Puder lässt sich mit einer geschmeidigen Leichtigkeit auftragen und verleiht so ein weiches Hautgefühl für einen matten Teint: 010 light day, 020 bright night. Das Produkt ist vegan. 10g: 3,75 €


fantastic chrome kajal
Der hochpigmentierte Kajalstift fantastic chrome kajal bringt deine Augen zum Strahlen dank intensiver Farbabgabe und schimmerndem Pearleffekt. Zur Wahl stehen fünf farbintensive, leuchtende Trendfarben aus unserer Standardtheke: 010 golden amber, 020 wild amethyst, 030 green emerald und 040 mettalic lapis. Das Produkt ist nicht vegan. 1,1g: 2,75 €


thrilling nightlife eye shadow
Verführt durch seine hochpearlige Farbintensität. Dank der samtig satten Textur sorgt der Lidschatten für einen fesselnden, umwerfenden Look. Die Variante 010 princess of grace ist nicht vegan. Die Varianten 020 beauty of opulent, 030 mistress of fame und 040 queen of the night sind vegan. 2,8g: 2,75 €


blink of an eye paper lashes
Die Wimpern verzaubern auf den ersten Blick und sorgen garantiert für einen atemberaubenden Augenaufschlag! Das Produkt ist vegan . 1 Paar Wimpern + 1 g Wimpernkleber: 2,65 € 


sweetness of seduction lipgloss
Show me your lips! Die intensiv leuchtenden Farben sowie die hoch deckende Textur lässt die Lippen erstrahlen: 010 magnificent! 020 breathtaking! 030 delightful! 040 marvelous! Die Produktvarianten 010, 020, 040 sind vegan. Die Variante 030 ist nicht vegan. 7,5ml: 2,95 € 


secret of the night nail polish
Glamourös schimmernder Nagellack für ein unvergessliches Pearl-Finish in vier Farben: 010 golden celebrity, 020 shining star, 030 fascinating girl, 040 luxury miss. Das Produkt ist vegan. 12ml: 2,25 €


glamorous finish nail pearls
In zwei Farben sorgen die p2 Nail Pearls für ein traumhaftes Highlight auf den Nägeln. In den Farbvarianten gold und rosé. Das Produkt ist vegan. 17g: 2,95 € 


(Quelle: dm-Marken-Blog-Newsletter vom 14.11.13, Bildquelle: www.dm.de)

Was gefällt Euch an dieser LE? 
Und was gefällt Euch vielleicht aber auch nicht?
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...