Sonntag, 25. November 2012

[Review] Shiseido Benefiance Creamy Cleansing Foam

Hallo Engel,
mit meiner Douglas Box of Beauty November 2012 bekam ich unter anderem eine 30ml Probe vom Reinigungsschaum Shiseido Benefiance Creamy Cleansing Foam.
Diesen hatte ich mir ausgesucht, da ich bereits Proben des Shiseido Benefiance Enriched Balancing Softener N und der Shiseido Benefiance Daytime Protective Cream N SPF 15 aus der gleichen Pflegeserie nutze und einfach begeistert bin.
Einen Review zum Shiseido Benefiance Enriched Balancing Softener N findet Ihr hier*klick*. Und wenn Ihr an dem Review zur Shiseido Benefiance Daytime Protective Cream N SPF 15 interessiert seid, klickt*hier*.


Nun zum Review. 

Ausgangslage 
Ich habe Rosacea und daher eine besonders empfindliche und zur Trockenheit neigende Haut. Meine Gesichtshaut reagiert auf bestimmte Inhaltsstoffe sehr sensibel. In der Regel zeigt mir meine Haut durch Brennen, wenn sie ein Produkt nicht leiden kann. Ansonsten liebt meine T-Zone es zu glänzen.

Anwendung 
Um mein Gesicht mit dem Schaum zu reinigen nehme ich eine kleine Menge des Produkts mit ein wenig Wasser in meine Hände und schäume das Ganze auf, bis reichlich Schaum entsteht. Dann gehe ich mit dem Reinigungsschaum in kreisenden Bewegungen über mein Gesicht. Die Augenpartie spare ich dabei nicht aus. Allerdings vermeide ich natürlich, dass der Schaum in meine Augen gelangt. Dann spüle ich den Schaum mit lauwarmem Wasser gründlich ab und tupfe mein Gesicht mit einem Handtuch trocken. 

Inhalt und Preis 
Die Standardgröße beinhaltet 125ml und kostet zum Beispiel bei Douglas 45,95 €. 

Der Reinigungsschaum besteht aus den folgenden Inhaltsstoffen:
Glycerin, Sodium Methyl Cocoyl Taurate, Myristic Acid, Stearic Acid, Glyceryl Stearate SE, Lauric Acid, PEG-60 Glyceryl Isostearate, Polyethylene, Parfum, Trisodium EDTA, Talc, Ethylcellulose, Sodium Hyaluronate, Dipropylene Glycol, Tocopherol, PEG-8, Cocamidopropyl Betaine, Sodium Benzoate, Sorbitol, Phytosteryl/Octyldodecyl Lauroyl Glutamate, Phytosteryl Macadamiate, Potassium Hydroxide, Linalool, Butylphenyl Methylpropinal, Hexyl Cinnamal, Alpha-Isomethyl Ionone, Citronellol, Water (Aqua) 

Fazit
Beim Shiseido Benefiance Creamy Cleansing Foam handelt es sich um einen sehr cremigen Reinigungsschaum. Das Herstellerversprechen, mit Hilfe von Bio-Hyaluron-Granulaten und Amino Cholesteryl Oil der Haut ein Höchstmaß an Feuchtigkeit zu schenken, hält dieser Reinigungsschaum bei meiner Gesichtshaut uneingeschränkt.
Mein Makeup entfernt er tadellos, sogar mein Augen Makeup hat bei ihm keine Chance!
Der Schaum riecht seifenähnlich. Der Duft allein hätte mich nicht zum Kauf animiert, doch spielt er bei diesem Produkt für mich nur eine Statistenrolle.
Nach der Reinigung fühlt sich meine Haut schön frisch und babyzart an. Sie spannt nicht und ich habe den Eindruck, dass sie gut durchfeuchtet ist.
Mich hat dieser Reinigungsschaum begeistert! Ich liebe ihn!
Aufgrund des Preises (ich bin ja eher geizig) steht er auf meinem Wunschzettel (bald ist Weihnachten und ich werde auch nicht jünger...).

Kennt Ihr den Shiseido Benefiance Creamy Cleansing Foam oder andere Produkte der Pflegeserie?
Wenn ja, welche Erfahrungen habt Ihr gemacht?
Wenn nein, interessiert Euch das Produkt?

Kommentare:

  1. ich hatte eine probe in meiner douglas box und habe mich unsterblich verliebt. mein gesicht hat sich noch nie so sauber angefühlt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Süße,
      ja, mir geht es genauso! Hach, der Reinigungsschaum ist ein Traum!
      Lieben Gruß
      Janine

      Löschen
  2. Oh dankeschön mausi :) Frankfurt hört sich gut an, hab demnächst vor wieder hin zu fahren :) Da kaufe ich mir dann Kryolan :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Süße,
      sehr gern!
      Viele liebe Grüße ;o)
      Janine

      Löschen
  3. Schöne Review. Leider haben wir nicht den selben Hautzustand, aber trotzdem wunderbar :)

    AntwortenLöschen
  4. hihi nein ich finds süß von dir :)
    es KANN nur besser werden nach dem idioten! aber fürs erste hab ich genug, auf gut deutsch ich such nicht mehr aktiv nach nem typen :P
    und danke :*

    LG Mona ♥

    AntwortenLöschen
  5. Oh Wow! Klingt erstmal gut, aber der Preis ist ja seeehr abschreckend. Ich bin froh, dass meine Haut so unempfindlich ist - da tun es auch die günstigen Drogerie-Produkte. Uff!

    ♥, Nina
    my-style-diary.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Süße,
      ja, der Preis ist wirklich hoch. Dafür jedoch ist das Produkt unglaublich ergiebig und auch sooo toll, hach...
      Lieben Gruß
      Janine

      Löschen
  6. Hey :)) lang nicht mehr geschrieben. Ich hab irgendwie total viel zu tun und komm gar nicht mehr zum bloggen. Musste eben 3 Wochen an Blogpost's nachholen. Hab gesehen, dass du die Estee Lauder Palette gewonnen hast, gratuliere :) gefällt sie dir?

    Mit den Boxen ist es wohl so, dass nur die Gewinner eine Mail bekommen haben. Wusstest du, dass es ja nur 5000 Boxen gab und sich 64000! Leute beworben haben, heftig oder? Ich hab auch keine Email bekommen, richtig schade :(

    Lg ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Süße,
      die Palette ist (bislang) nicht angekommen ;o(
      Nun wird gerade bei der Post nachgeforscht.
      Ah, danke für die Info! Schade, dann bin ich nicht dabei, na ja, hatte ich mir schon gedacht, schnief!
      Viele liebe Grüße
      Janine

      Löschen
  7. wir können uns ja statt beim hit auch mal mit den hunden irgendwo treffen. :-)

    AntwortenLöschen
  8. Oii, ich kam damit überhaupt nicht klar, meine Gesichtshaut hat so gespannt, das war schrecklich. :D War aber nur eine Probe. LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, das ist ja nicht so schön!
      Bei mir fühlt sich die Haut klasse an.
      Lieben Gruß
      Janine

      Löschen
  9. haha meine oma(ja meine oma!^^) hat das mousse nettoyante auch als reinigungslotion und letzten sommer hab ich das bei ihr ausprobiert und war wirklich begeistert. erst stand ich der serie kritisch gegenüber, weil so viel geld für reinigungs"zeug"..? bin an sich der meinung dass reinigungsutensilien nicht von high end sein müssen, aber das hat mich wirklich überrascht! ich würds mir nicht kaufen, weil ich einfach nicht soviel geld für sowas ausgebn möchte (lieber für nagellacke, parfums..etc. ^.^), aber hut ab vor dem produkt :)

    süße grüße,
    sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Preis ist (leider) hoch ;o(
      Hach, gut, dass bald Weihnachten ist!
      Lieben Gruß
      Janine

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...