Freitag, 2. November 2012

[Review] NIVEA Aufbau Pflegeshampoo und Pflegespülung Intense Repair

Mein Testpaket aus der NIVEA Haarpflege Botschafter-Aktion, die am 06. August 2012 begann und am 26. Oktober 2012 endete, war ja bekanntlich reich gefüllt.
Das Testpaket könnt Ihr euch HIER noch mal anschauen.
Mitte September begann ich dann mit dem Test des für mich ausgewählten Shampoos. Es handelte sich um das NIVEA Anti-Fett Shampoo Fresh Energy. Den Review könnt Ihr HIER nachlesen.


Weil mich aber auch die anderen beigefügten Proben der neuen Shampoos reizten, habe ich neben dem NIVEA Volumen Pflegeshampoo Volume Sensation auch das NIVEA Aufbau Pflegeshampoo Intense Repair und die NIVEA Aufbau Pflegespülung Intense Repair getestet.
Bevor ich Euch heute einen Review zu den Intense Repair Produkten schreibe, möchte ich Euch aber auch auf die Testberichte von Samba von SambaJoli und Kerstin von bijoux en fleurs aufmerksam machen. Die beiden Süßen hatten sich aus meinem Testpaket beide die Proben zum Intense Repair Konzept gewünscht und Shampoo bzw. Spülung getestet.

Kommen Wir nun zu meinem Review zum NIVEA Aufbau Pflegeshampoo Intense Repair und der NIVEA Aufbau Pflegespülung Intense Repair

Ausgangslage
Meine Haare sind gefärbt und werden täglich gewaschen. Durch das häufige Färben werden sie nicht unbedingt gesünder...
Sie neigen leider zu Spliss und sind sehr fein

Anwendung und Inhaltsstoffe
Ich habe das Shampoo täglich unter der Dusche benutzt. Eine kleine Menge des Shampoos reicht aus, um meine langen nassen Haare gänzlich einschäumen zu können. Dann habe ich das Shampoo gründlich ausgespült und die Spülung gleichmäßig im Haar verteilt. Nach dem Einmassieren der Spülung in meinen Haaren habe ich sie während des Einschäumens meines Körpers kurz einwirken lassen und anschließend gründlich mit viel klarem Wasser ausgespült.

Das Shampoo besteht aus den folgenden Inhaltsstoffen: 
Aqua, Sodium Laureth Sulfate, Cocamidopropyl Betaine, Sodium Chloride, PEG-3 Distearate, Hydrolyzed Keratin, Hydrolyzed Silk, Persea Gratissima Oil, Orbignya Oleifera Seed Oil, Oryzanol, Polyquaternium-10, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Glycerin, PEG-90 M, Citric Acid, Sodium Benzoate, Linalool, Butylphenyl Methylpropional, Geraniol, Parfum

Die Spülung besteht aus den nachfolgend genannten Inhaltsstoffen:
Aqua, Cetyl Alcohol, Myristyl Alcohol, Dimethicone, Stearamidopropyl Dimethylamine, Hydrolyzed Keratin, Hydrolyzed Silk, Persea Gratissima Oil, Orbignya Oleifera Seed Oil, Oryzanol, Silicone Quaternium-18, Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride, Trideceth-6, Trideceth-12, C12-15 Pareth-3, Coco Betaine, Cocamidopropyl Betaine, Sodium Chloride, Lactic Acid, Citric Acid, Phenoxyethanol, Potassium Sorbate, Ethylhexylglycerin, Linalool, Butylphenyl Methylpropional, Geraniol, Benzyl Alcohol, Parfum 

Fazit 
Shampoo und Spülung riechen unheimlich gut. Ich kann den Duft so schlecht beschreiben. Für mich ist es der "typische" NIVEA Geruch, wisst Ihr was ich meine? Er ist einfach so unglaublich lecker. Und er hält sich auch nach dem Waschen noch im Haar. Da er aber sehr zart ist, empfinde ich das als sehr, sehr angenehm!
Laut Hersteller sollen Shampoo und Spülung die Haarstruktur mit flüssigem Keratin, Proteinen und Ölen reparieren und Spliss sowie Haarbruch reduzieren.
Da ich keinen Langzeittest durchgeführt habe, kann ich nicht sagen, ob diese Wirkung tatsächlich eintritt. Bestätigen kann ich jedoch, dass sich meine Haare nach der Wäsche leichter durchkämmen ließen. Die Haaroberfläche wirkte geglättet. Zudem glänzte mein Haar sehr schön.
Zusätzlich hatte ich den Eindruck, dass meine Haare nicht so platt am Kopf anlagen. Das Problem habe ich ab und an bei anderen Shampoos. Im Gegenteil, meine Haare wirkten volumiger (und nein, ich bin nicht beim Review zum Volumenshampoo sondern immer noch beim Intense Repair!), total klasse!  
Bei 250ml Inhalt kostet das Shampoo etwa 2,59 € und die Spülung gibt es mit 200ml Inhalt für rund 2,19 €.
Bei diesem Shampoo und der dazugehörigen Pflegespülung hat mich neben der Pflegewirkung vor allem der Duft sofort begeistert.
Beide Produkte werde ich bestimmt nachkaufen! Ich mag sie einfach! 

Kennt Ihr das NIVEA Aufbau Pflegeshampoo Intense Repair und die NIVEA Aufbau Pflegespülung Intense Repair?
Und wenn ja, wie gefallen Euch die beiden Produkte?

Kommentare:

  1. Ich hatte vor Kurzem eine Probe von irgendeinem Niveau-Shampoo, war da eher wenig begeistert von, aber es war ein anderes und es gibt ja auch verschiedene Haartypen, nicht alle haben so'nen Besen auf dem Kopf wie ich :D

    -

    Sehr gern und das mit der Farbe der sexuell Frustrierten war eher Situationskomik.
    Hat eine Freundin mir mal an den Kopf geworfen, als ich ein ziemlich lilalastiges Outfit hatte und bedauernswerterweise hat de Beschreibung zugetroffen und seitdem assoziiere ich beides :P

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin durch den Cosnova Newsletter dran gekommen, musste bei sowas wie einem Gewinnspiel mitmachen und wurde dann ausgelost.

    AntwortenLöschen
  3. ok schicke mir mal die Email an greeklicious@hotmail.de :)
    Bin mal gespannt.

    Ich denke sie ist sehr jung,ich werde auch bald 30. Für Teenys sind wir schon sehr alt :)

    AntwortenLöschen
  4. ich benutze von Nivea die für blonde Haare & mir hilft die recht gut :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...