Freitag, 3. August 2012

Nageldesign "Burlesque unterm Halbmond" [Tutorial]

Wie jeden Sonntag hat Lisa von Lovely Catification auch am vergangenen wieder zum Nachmachen aufgerufen und ein Tutorial gepostet.
Dies stand unter dem Thema "Burlesque" und als Motiv nutzte sie eine Korsage.

Was passt denn da besser als mein neuer Nagellack Nr. 180 "moonlight" von ARTDECO aus der aktuellen Dita Von Teese Classics Kollektion und der Nagel-Mond?!
So habe ich das Design einfach etwas abgeändert bzw. um den Nagel-Mond ergänzt.

 

Hier zeige ich Euch dann mal, was ich benutzt habe und wie ich vorgegangen bin:

Verstärkungsringe und Markierungspunkte von Zweckform
ARTDECO Nr. 180 "moonlight"
P2 Nr. 500 "eternal"
ARTDECO Nr. 25 "femme fatale"
Schaschlikspieß
  • Grundlage generell: Nagelhärter (z.B. ARTDECO diamond hardener) 
  • ARTDECO Nr. 180 "moonlight" auftragen. Ich habe drei Schichten benutzt, ist aber Ansichtssache, zwei reichen vermutlich auch. Fand es so jedoch besser.
  
  • Markierungspunkt zurecht schneiden. Dazu habe ich einfach links und rechts zwei Kreise aufgemalt und ausgeschnitten. Damit die Kreise auch gleich groß und rund sind, habe ich einfach eine Stiftkappe auf den Markierungspunkt gelegt und mit einem Bleistift umrandet. Dann den zurecht geschnitteten Markierungspunkt auf den Nagel geklebt und mit ARTDECO Nr. 25 "femme fatale" lackiert. Um den Markierungspunkt beser greifen und ablösen zu können, habe ich einfach eine Pinzette genutzt.

 



  • Dann mit P2 Nr. 500 "eternal" einen Klecks auf ein Blatt Papier geben und mit der Spitze des Schaschlikspießes die Umrandung nachziehen, die Punkte setzen und verbinden wie bei einer geschnürten Korsage. Am oberen Rand der Korsage dann kleine Punkte nebeneinander setzen.
 
  • Für den Nagel-Mond habe ich Verstärkungsringe auf den Nagel geklebt und dann den Nagel mit ARTDECO Nr. 25 "femme fatale" lackiert.
 

  • Zum Schluss noch den essence studio nails better than gel nails top sealer aufgetragen und fertig ist das Nageldesign "Burlesque unterm Halbmond".
Zeige- und Mittelfinger sind übrigens auch glatt, sind also keine Kratzer sondern Spiegelungen.
Gefällt es Euch?

Kommentare:

  1. Oh, auf dem ersten Blick sieht das ein bisschen aus wie ein Marienkäfer-Design :D
    Finds aber sehr schön mit den Halbmonden - ich liebe da solche metallic Lacke :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, nicht wahr? Habe auch schon an Marienkäfer gedacht!
      Und das mit dem Halbmond ist so einfach, da geht nicht so viel schief wie bei der Korsage, die dann ausschaut wie ein Marienkäfer ;o)
      Und das bekomme sogar ich hin...
      Lieben Gruß!

      Löschen
  2. oh Gott das Design ist wunderschön! Wunderbare Idee!

    Küsschen,
    Tiffany

    AntwortenLöschen
  3. mir gefällt es richtig gut♥
    tolle kreative ide!!! :-D
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Sehr kreativ und hübsch (:
    Ich selbst lackier mir die Nägel immer nur einfarbig. Maximal nen Topper drüber.
    Bei mir hält sie sowieso nicht lange, dafür geb ich mir dann nicht viel Mühe :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, Süße!
      Normalerweise gehen meine Nägel auch uni raus, aber da ich ja Urlaub und so viele Tutorials hatte, musste ich einfach mal einiges ausprobieren.
      Lieben Gruß!

      Löschen
  5. Super schönes Nageldesign. Und so kreativ! Gefällt mir richtig gut. Schade, dass ich zur Zeit kein Nagellack tragen kann....sonst würde ich gleich mal probieren, das Design nachzumachen! =)

    Ganz liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben...
      Danke Dir ;o)
      Lieben Gruß!

      Löschen
  6. Sieht sehr schön aus. Nimmt aber viel Zeit in Anspruch oder? haha ich schaffe es nicht einmal meinen "normalen" Lack trocknen zu lassen. Bin einfach zu ungeduldig :D

    LG

    Rose Cherry

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, zeitlich geht es eigentlich. Ich mache das immer so in "Etappen". Den "moonlight" trug ich am Tag vorher auf, denn er sieht ja auch solo hübsch aus. Und der Rest dauert beim Nagel-Mond auch nicht wirklich länger als beim normalen Lackieren, da frau ja nur als zusätzliche Zwischenschritt die Lochverstärker aufkleben muss und das ist sehr einfach. Die Lacke von ARTDECO oder auch P2 nutze ich zudem recht gern, da sie wirklich schnell trocknen!! Das einzige, was bei mir noch etwas Zeit in Anspruch nimmt, ist das "Bemalen" wie z.B. bei der Korsage, mir fehlt halt noch die Übung. Aber ich arbeite ja dran ;o)
      Lieben Gruß!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...