Donnerstag, 30. August 2012

Gebissreiniger ist für die Dritten - und nicht für die Nägel


Immer mal wieder habe ich in diversen Frauenzeitschriften von DER Sensation überhaupt gelesen.
Gebissreiniger soll gegen verfärbte Nägel helfen.
Tja, was kaufte ich also bei einem meiner letzten Wochenendeinkäufe?
Ja, richtig, Gebissreiniger. Ich entschied mich seinerzeit für Kukident extra stark.
Extra stark klang gut, denn meine Nägel haben sich immer mal wieder hässlich verfärbt.
Dabei achte ich darauf, immer brav einen Unterlack zu verwenden. Hm, vielleicht war es der Falsche? Vielleicht gab es einen Nagellack, der einfach stärker war?
Ich weiß es nicht.
Schön jedoch sieht es nicht aus.
Zu den wunderbaren Verfärbungen kommt noch die Kürze (von Länge kann ich da nicht mehr schreiben). Doch Unkraut zupfe ich am besten ohne schützende Handschuhe und unser Vorgarten hatte es mal wieder nötig. Hach, schnief!
Anfangs habe ich überlegt, ob ich Euch meine Nägel in diesem Zustand und so kurz vorm Schlafengehen überhaupt präsentiere. Aber hey, Ehrlich währt am längsten und schöne Nägel gibt es im Internet zu Hauf zu sehen...
Also seid jetzt tapfer, hier kommt ein Bild des Schreckens! Übrigens entschuldige ich mich vorab bei allen, die nun etwaige Albträume in dieser Nacht durchleben müssen. Es tut mir leid!


Ja, das waren meine Fingernägel am vergangenen Sonntag. Unglaublich schrecklich!
Nun gut, also mal eben gelesen, wie der Gebissreiniger angewandt wird.
Aha, warmes Wasser nehmen, Brausetablette rein und dann heißt es zehn Minuten die Fingerchen reingehalten.
Dann alles gut aus- und abspülen.



Tadaaa.


Wie Ihr seht, seht Ihr nichts.....
Was soll ich schreiben? Die rechte Hand habe ich erst gar nicht "behandelt". Denn frau sieht keinen Unterschied. Och nö, ich dachte wirklich, dass meine Nägel wunderbar hell erstrahlen würden. Aber nichts da, alles wie zuvor auch.

Hm, dann musste ich morgens früh doch noch dringend die Nägel lackieren. So jedenfalls konnten meine Nägel und ich am Montag nicht ins Büro gehen!

Habt Ihr Tipps gegen verfärbte Nägel?

Kommentare:

  1. Ach herrje....doofe Verfärbungen. :( Kenne das auch zur Genüge und habe leider auch bisher noch kein 100%iges Zaubermittel gefunden. Habe eine Zeit lang immer den Pro White Basic Lack von p2 verwendet, der die Nägel optisch aufhellt. Bilde mir zumindest ein, dass sie dadurch grundsätzlich ein wenig heller geworden sind, aber eigentlich wäre das ja Quark, da es sich nur um einen optischen Effekt handelt. Vor ein paar Jahren hatte ich meine Nägel dann mal mit einer Zitrone behandelt. Also, Zitrone halbieren und dann jeden Finger bzw Nagel ein bisschen darin herum drehen. Ist Ferkelkram, aber ich bilde mir ein, dass es zumindest ein bisschen was gebracht hat. Mit Lack fühle ich mich aber trotzdem sicherer. :D

    Danke für deinen Kukident- Bericht. Brauche es somit nicht selbst ausprobieren. ;)

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, das mit der Zitrone klingt aufgrund der Säure logisch. Werde ich mal probieren.
      Lieben Gruß und danke für den Tipp ;o)

      Löschen
  2. Ich habe absolut keine Ahnung aber ich hab mal für dich gegoogled und die Tipps die am besten gewirkt haben aufgeschrieben: Polierfeile, der ProWhite Lack von Alessandro, 4 Wochen lang alle 2 Tage Zahnpasta drauf und 15 Min einziehen lassen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das ist lieb von Dir!!
      Zahnpasta? Das klingt interessant.
      Liebe Grüße ;o)

      Löschen
  3. oh das sieht wirklich nicht toll aus...:(
    ich hatte sowas noch nie (vielleicht auch irgendwie veranlagung?) aber ich benutze immer den allesandro pro white als single lack und mindestens 2-3 schichten unterlack bei dunklem nagellack.
    irgendwo habe ich gehört nur dunkle läcke würden verfärbungen hervorrufen.... wer weiß :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das sieht sooo häßlich aus ;o(
      Lieben Gruß!

      Löschen
  4. das ergebnis ist doch sehr ernüchternd -.-
    aber siehs positiv, nun hasst du für in cirka 7o jahren ein fast volles paket von kukident ;)

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
  5. Ach du Scheisse, die sind ja mal krass verfärbt. Am besten hilft da leider Gottes "mal keinen Nagellack tragen", damit sich der Nagel wieder beruhigt.
    Die Verfärbungen kommen meistens von dunklen Lacken, daher sollte man immer einen Unterlack auf die Nägel auftragen bevor man die Farbe aufträgt. Aber es geht bestimmt wieder weg. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, es geht wieder weg. Alles eine Frage der Zeit ;o(
      Lieben Gruß!!

      Löschen
  6. Antworten
    1. Hey, das ist nicht witzig ;o(
      Viele liebe Grüße Süße ;o)

      Löschen
  7. Also bis grade wusste ich gar nicht das es das gibt o.O.
    Dann hab ich ja mal wirklich glück, aber vielleicht liegt das auch daran das ich seitdem ich mir wirklich oft die Nägel lackiere Gel-Nägel hab. Ich hoffe für dich das es weg geht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, dann hat mein Post ja auch was gebracht ;o)
      Lieben Gruß!

      Löschen
  8. Oh Mann, zu schade :/ Das Problem kenne ich und habe ich selber auch.
    Wir lackieren uns eindeutig zu viel und zu oft die Nägel :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir lackieren zu oft? Hach, das kannste aber so nicht schreiben ;o))
      Lieben Gruß!!

      Löschen
  9. Ich habe keinen tag an dem ich keinen Nagellack trage .. Und deswegen auch oft probleme mit verfärbten Nägeln. Ich habe mir jetzt extra einen Micro cell 2000 lack geholt , den man eigentlich jeden tag neu auftragen muss und dass über einige monate hinweg. ich nehm ihn allerdings als unterlack und mache dann nagellack drüber , Das hilft echt ! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, davon habe ich auch schon gehört, vielleicht sollte ich´s mal probieren?!
      Lieben Gruß ;o)

      Löschen
  10. Das funktioniert!! Allerdings auch nur bei Verfärbungen UNTER den Nägeln, z.b bei längeren künstlichen Fingernägeln, bei denen sich die Unterseite verfärbt hat... Und da hilft´s echt super, mach ich immer so!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!
      Ah, danke für die Rückmeldung!
      Dann ist´s wirklich ein guter Tipp, der halt nur bei meinem Problem nicht weiterhalf. Aber es hilft also doch (bei den von Dir beschriebenen Verfärbungen) ;o)
      Viele liebe Grüße
      Janine

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...