Montag, 9. Juli 2012

Es lag nicht an Dir...

...es lag an mir.

Es ist Wochen her, dass wir uns im dm kennenlernten.
Ich habe dich ein paar Tage einfach bloß benutzt.
Und obwohl du noch eine Weile einfach so da lagst, schmeiße ich dich jetzt weg.
Du gabst dir Mühe und versuchtest, es mir recht zu machen.
Aber du konntest es mir nicht recht machen. Irgendwie war ich nie zufrieden.
Ich mochte deinen Geruch nicht. Und auch das zarte Gefühl blieb aus. Ich suchte etwas dauerhafteres, du wolltest nur für kurze Zeit bleiben.


Lieber Bimsschwamm von Balea, ich versprach mir so viel. Vielleicht zu viel?
Vielleicht aber waren wir nicht füreinander geschaffen, ich brauchte etwas anderes.
Es lag an mir und meinen Füßen, sie brauchten etwas stärkeres.




Und ich fand etwas stärkeres. Etwas dauerhafteres und pflegeleichtes.
Es war beim HIT. Ich stand unentschlossen und noch enttäuscht vom Bimsstein vorm Regal, suchte und fand die Hornhaut Feile von Scholl.


Wir treffen uns morgens bevor es unter die Dusche geht. Ich dusche auch lieber allein, das konnte der Bimsstein nie verstehen.
Ich erlebe wieder so ein zartes Hautgefühl und dein Griff liegt gut in meiner Hand.
Du bietest mir zwei Möglichkeiten, erst deine stärkere Seite und danach deine sanfte.
Auch bist du viel reinlicher, nach unserem Treffen wirst du mit heißem Wasser wieder rein.


Liebe Hornhautfeile von Scholl, ich danke dir für jeden Tag unserer Zweisamkeit. Ich bin froh, dass wir uns gefunden haben!

Deine rauhe Seite




Deine sanfte Seite









Welches Produkt macht Eure Füße glücklich?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...